Wo seid Ihr alle?

Hier findet ihr Aktuelle Nachrichten rund um das Community Portal von Fremden Welten und Bernhard Hennen.
Dwayne
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 39
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 18:11
Wohnort: Menden Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Wo seid Ihr alle?

Beitrag von Dwayne » Do 31. Mai 2018, 13:38

Leider habe ich schon lange kein Buch mehr gelesen, was an Zeitmangel und die daraus entstandene Lustlosigkeit liegt.
Allgemein finde ich es auch schade das es so ruhig geworden ist, allerdings ist es ja normal zustand mehr oder weniger hier :)
Allerdings hält mich das ganze nicht von ab das Forum weiterhin zu betreiben, es ist halt ein Archiv über die Elfenbücher.

Tanthalia
Hüter der Geheimnisse
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 51
Registriert: So 8. Mai 2016, 17:40
Wohnort: Bad Oeynhausen
Kontaktdaten:

Re: Wo seid Ihr alle?

Beitrag von Tanthalia » Do 31. Mai 2018, 14:12

Du hast recht, Dwayne, dies ist ein Forum über bzw. zu Bernhard Hennens "Elfenwelten", und da gibt es ja wohl auch weiterhin erst einmal keine Folgebände. Trotzdem, - Ihr habt Euch so große Mühe gemacht, allein das Design finde ich immer noch total klasse...

Hoffen wir einfach mal, dass viele hier reinschauen und sich informieren. Dann erfüllt zumindest das Archiv seinen Zweck.

LG Tanthalia

Dwayne
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 39
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 18:11
Wohnort: Menden Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Wo seid Ihr alle?

Beitrag von Dwayne » Do 31. Mai 2018, 20:48

Es müsste auch kein Archiv zu den Elfenwerken sein, doch das ändern können nur die Foren Nutzer selbst in dem sie Aktivität zeigen.
Allerdings ist das Community Sterben schon seit Jahren im Gange was bleibt sind die Scherben der Vergangenheit, Elfenwelten ist im Grunde die Bibiliothek von Iskendria die über ihren Zerfall klagt, aufgrund sinkendes Interesse.
Ich würde sagen hätte ich, Thingol und Weltenwanderer schon vor 6 Jahren die Möglichkeit den drohenden Zerfall 2012 ganz zu verhindern wäre es vielleicht heute noch etwas belebter.
Vor Einigen Jahren wahren es Facebook, Twitter, Reddit und co die Communitys zerstörten, nun ist es die DSGVO von der EU Politik die viele Probleme machen wird, bei Website Besitzern die am ende das Handtuch werfen. Da die ganze Situation recht undeutlich ist und viele eher den Stecker ziehen oder ihre Websites mit Passwort versehen um sich vor Abmahnanwälten zu Schützen die wie die Heuschrecken bereits über die Website Betreiber herfallen um Kapital zu schlagen.

Nebenbei habe ich nun mal ein kleines ForenUpdate gemacht was kleinere Fehler der Forensoftware behebt.

Tanthalia
Hüter der Geheimnisse
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 51
Registriert: So 8. Mai 2016, 17:40
Wohnort: Bad Oeynhausen
Kontaktdaten:

Re: Wo seid Ihr alle?

Beitrag von Tanthalia » Sa 2. Jun 2018, 09:35

Ja, sicher schreiben die meisten lieber auf der Facebook-Seite von Bernhard Hennen, zum einen wegen der News zu geplanten Büchern, Lesungen usw. und zum anderen evtl. auch in der Hoffnung, dass der berühmte Autor direkt auf sie reagiert. :geek: Daran hatte ich bis zu Deinem Post gar nicht gedacht, Dwayne.

Im Forum ist es für mich viel familiärer, man kann spekulieren über Wiedergeburten, Charaktere und alles mögliche andere, im Idealfall bekommt man Antworten, neue Sichtweisen, Ergänzungen, Korrekturen. Bei Facebook ist für mein Empfinden alles oberflächlicher, knapper, und die Stimmung kippt sehr schnell bei unterschiedlichen Ansichten.

Was ich hier schade finde, ist, dass manchmal doch Beiträge kommen, auf die aber niemand reagiert. Ab und zu habe ich eine Rückmeldung gepostet, z. B. zu Bildern, aber selbst das scheint die, denen ich Wertschätzung zeigen wollte, nicht mehr zu interessieren. Wahrscheinlich lag zuviel Zeit dazwischen, und dann ziehen sich User zurück.

Ein Forum lebendig zu halten, immer neue Beiträge im Blick zu haben, auf einen angemessenen Ton in den Postings zu achten usw. ist sicher sehr zeitaufwendig. Letztlich lebt es aber vor allem durch die Aktivität der Mitglieder.

LG Tanthalia
Zuletzt geändert von Tanthalia am Sa 2. Jun 2018, 15:13, insgesamt 1-mal geändert.

Tanthalia
Hüter der Geheimnisse
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 51
Registriert: So 8. Mai 2016, 17:40
Wohnort: Bad Oeynhausen
Kontaktdaten:

Re: Wo seid Ihr alle?

Beitrag von Tanthalia » Sa 2. Jun 2018, 09:37

Danke auch, Dwayne, für das Update.

Tanthalia (Brigitte)

Dwayne
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 39
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 18:11
Wohnort: Menden Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Wo seid Ihr alle?

Beitrag von Dwayne » Sa 2. Jun 2018, 10:09

Ich würde einfach mal sagen das früher die Leute öfters noch Abends Zeit an PC/Notebook verbracht haben um z.B in Foren zu schreiben, Mobil auf Smartphone sind da Facebook etc Bequemer da Kurznachrichten schnell geschrieben sind während Diskussionen in Foren mehre Sätze haben worauf man oft nicht mehr so die Lust hat. Nebenbei sind halt genau die Kurznachrichten das Problem was es eben Oberflächlich macht :)
Ich bemerke es in meinen Alltag abseits der Arbeit auch das Abends dann eher wenig bis kaum noch am PC bin und wenn ich etwas mache mir einfach die Lust fehlt noch groß was zu schreiben oder zu testen. Das sehe ich anderswo schon extrem wo noch einen Blog oder einen Posten als Mod habe das meine Aktivität teilweise etwas abgesackt ist in den letzten Wochen weil mir zum teil Zeit fehlt oder einfach die Energie für längere Texte.

Das hier leider nicht so viel los ist auch ein Grund wieso man seltener hier im Forum reinschaut weil man es halt als gegeben ansieht das nicht viel geschrieben wird und sich auch nicht so leicht ändert. Die meisten Leute sind nun mal weg was leider nicht mehr zu ändern ist.

Benutzeravatar
Albenstein
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 80
Registriert: Do 30. Aug 2012, 20:35

Re: Wo seid Ihr alle?

Beitrag von Albenstein » So 24. Jun 2018, 11:15

Ich bin schon immer ein Forenfreak gewesen und habe in den ca. fünfzehn Jahren meines Forenlebens schon viele Plattformen kommen und gehen sehen. Ich finde es schade, dass immer mehr Foren so nach und nach einschlafen und viele inzwischen gar nicht mehr bestehen.

Sicher, ich selbst war auch schon lange nicht mehr hier. Nicht eingeloggt zumindest, aber ich habe dennoch immer mal wieder die Seite aufgerufen. Und wenn man dann sieht, das kaum noch etwas geschrieben wird, dann zieht man sich eben auch zurück.

Die sozialen Netzwerke waren für mich nie eine Alternative zu den Foren, die ich gerne besucht habe. Ich hatte auch noch nie einen Account bei Facebook, Twitter oder wie sie sonst alle heißen. Bei einem Forum sehe ich meine Privatsphäre besser geschützt und ich habe auch kein Interesse daran, einer breiten Öffentlichkeit meine Vorliebe für Harry Potter, Elfen und dergleichen zugänglich zu machen. Oder meine Fotos aus dem letzten Urlaub.

Ich sehe es wie Tanthalia: Facebook und Co. sind für mich der ideale Platz für Oberflächlichkeiten und Stimmungsmache. An denen man sich natürlich nicht beteiligen muss, aber ich denke, dass viele Nutzer sich da gar nicht so richtig dagegen abschotten können.

Antworten