Koboldvölker

Alles über 'Die Elfen'
Antworten
Weltenwanderer
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Mär 2009, 22:06
Wohnort: Bern

Koboldvölker

Beitrag von Weltenwanderer » Di 19. Aug 2014, 22:15

Was mich immer wieder verwirrt, wie das nun mit den Koboldvölker geregelt ist. Ist der Begriff Kobold nur ein Überbegriff für Lutin, Holde usw oder ein eigenständiges Volk?
Schaut einmal im Elfen-Wiki vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch :)

Sonnendrache
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 106
Registriert: Do 26. Apr 2012, 21:38

Re: Koboldvölker

Beitrag von Sonnendrache » Mi 20. Aug 2014, 09:30

Ich glaube, dass grundsätzliche mit Kobolden und Koboldvölkern ein Überbegriff gemeint ist und da Lutin, Holde usw mit reingehören.
Aber mir kommt es manchmal so vor als wird dann "umgangssprachlich" zu den normalen Kobolden "Kobold" gesagt und alle anderen werden speziell bezeichnet oder hervorgehoben.

Was steht den im Glossar drinne?
Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte

Weltenwanderer
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Mär 2009, 22:06
Wohnort: Bern

Re: Koboldvölker

Beitrag von Weltenwanderer » Mi 20. Aug 2014, 12:03

Aus dem Glossar: "Eine Sammelbezeichnung für eine ganze Gruppe verschiedener Völker oder Stämme wie etwa die Lutin oder die Holden. Die Kobolde sind, nach den Maßstäben eines Menschen geschätzt, etwa knie- bis hüfthoch. Viele Kobolde sind magiebegabt. Die meisten gelten als hervorragende Handwerker. Andere Albenkinder bedienen sich der Kobolde gerne als Diener oder Sklaven."

Einerseits wird es als Sammelbezeichnung gebraucht, anderseits kommt es mir trotzdem wie ein eigenes Volk vor, weil Stämme ja auch zu einem eigenständigen Volk angehören müssten. Zu welchem Volk gehören den zum Beispiel die Kobolde bei Feylanviek?
Schaut einmal im Elfen-Wiki vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch :)

nachtatem
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 403
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 10:43

Re: Koboldvölker

Beitrag von nachtatem » Mi 20. Aug 2014, 16:52

Ich denke mir,das der Begriff Kobold : kleines Volk meint .Ein Überbegriff halt.

lg

Benutzeravatar
Tina
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 574
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 17:28

Re: Koboldvölker

Beitrag von Tina » Do 21. Aug 2014, 22:09

Ich glaube auch das Kobold nur ein Überbegriff ist.... wo in etwa wie der Mensch.
Da gibt es auch die Afrikaner, die Europäer, die Amerikaner, die Asiaten.... jeder dieser Rassen hat eine andere Erscheinung und eine andere Begabung. Im weitesten Sinne zumindest.

Zumindest wird im Buch nichts erwähnt, was auf etwas anderes schließen lässt.

Bei den Koboldvölkern in Feylanviek (wo es ja z.B. viele der Spinnenmänner gibt) fehlt vielleicht einfach die genaue Bezeichnung, aber deswegen ist der Begriff Kobold noch keine eigene Rasse.
DIE WELT DER ELFEN WIKIA
http://de.die-welt-der-elfen.wikia.com/ ... Elfen_Wiki

Ein Mangel an Furcht zeugt lediglich von einem Mangel an Phantasie
Der schwebende Meister

Weltenwanderer
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Mär 2009, 22:06
Wohnort: Bern

Re: Koboldvölker

Beitrag von Weltenwanderer » Fr 22. Aug 2014, 00:31

Spinnenmänner sind jedoch auch nur ne Gruppierung wie zum Beispiel ein Stamm, deswegen sind sie aber noch lange keine eigene "Rassen". In deinem Beispiel mit dem Mensch wäre das eher wie Deutscher und Franzose. Da gibt es auch keine körperlichen Unterschiede.

Natürlich ist der Begriff Kobold wie "Mensch", es sagt keiner, dass es unter ihnen nicht minimale Unterschiede gibt wie Schlitzaugen oder spitzige Ohren. Hennen hat die Angewohnheit, viele einfach nur Kobold zu nennen und sie kaum näher zu spezifizieren. Er würde aber nie zu einem Lutin Kobold schreiben, daher ist es schon bisschen verzwickt. Ich würde es daher so auslegen, dass es ein "Volk" der "Kobolde" gibt, die auch so genannt werden, und dazu sich einfach weitere Unterarten eingliedern wie Lutin und Holde(wo ich mir aber nun auch nicht sicher bin, ob die mehr wie ein Stamm sind oder doch grössere Unterschiede zu den normalen Kobolde haben).
Schaut einmal im Elfen-Wiki vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch :)

Antworten