Schattenkrieg

'Elfenmacht' und andere Geschichten in Bernhard Hennens großen Elfen-Saga
Thingol
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 378
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 18:56

Re: Schattenkrieg

Beitrag von Thingol » So 20. Okt 2019, 11:09

Der Thread zum Schattenkrieg ist zwar schon lange still, aber aus gegebenen Anlass aktivier ich ihn mal. Das nächste Romanprojekt aus dem Elfenzyklus wird den Schattenkrieg zum Inhalt haben. Insgesamt soll der Schattenkrieg ein Romanprojekt im Umfang einer Trilogie werden. ;)

Band I soll im Frühjahr 2021 zur Leipziger Buchmesse erscheinen. Die Fortsetzungen Band II und III sollen dann im Jahresrhythmus 2022 und 2023 erscheinen. Es wird um den Verrat von Alathaia an Emerelle gehen, die ja einst als Meuchlerin in den Diensten Emerelles stand und sich dann von ihr abwendete. Dieses Schlüsselereignis wurde ja in der Bonuskurzgeschichte ''Die Schlangenkönigin'' erzählt.

Der Schattenkrieg ist seit den Andeutungen aus den Elfenritter Romanen seit fast 13 Jahren ein Elfenprojekt auf das viele warten. Vor allem ein Wiedersehen mit Ollowain, Melvyn, Silwyna aber auch Birga oder anderen Charakteren freut sicher viele. Auch Alathaia ist eine spannende Figur, die in der Kurzgeschichte erstmals Tiefe erfuhr.

Freut ihr euch auf den Schattenkrieg? ;)
"Der Mensch ist ein schönes, böses Tier!" - Marquis de Sade

eleborn
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 300
Registriert: Do 7. Feb 2008, 15:47
Wohnort: Hessen

Re: Schattenkrieg

Beitrag von eleborn » So 20. Okt 2019, 16:18

Vielen Dank für die Info! Das sind ja tolle Neuigkeiten. Ich warte tatsächlich schon seit Jahren sehnsüchtig darauf, vor allem auf Alathaia :) Und ich hoffe inständig, dass es auch ein Wiedersehen mit Tiranu und evtl. auch Morwenna gibt. Es klingt auf jeden Fall sehr spannend.
Lang lebe der Alben Mark!!!

Thingol
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 378
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 18:56

Re: Schattenkrieg

Beitrag von Thingol » Mo 21. Okt 2019, 10:36

Tiranu und seine Schwester Morwenna werden meiner Meinung nach ziemlich sicher dabei. Und denke es kommen noch andere Geschwister vor. Die Identität des mysteriösen schwarze Ritters, der Ganda verfolgt, ist auch ungeklärt. Ist es Tiranu oder ein anderer Sohn von Alathaia.
"Der Mensch ist ein schönes, böses Tier!" - Marquis de Sade

Sternenauge
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 6
Registriert: Mo 16. Sep 2019, 17:38

Re: Schattenkrieg

Beitrag von Sternenauge » Do 7. Nov 2019, 09:45

Ich bin gespannt, ob Katlins Tochter und Melvyns Sohn noch eine Rolle spielen.
Das dürfte doch zeitlich hinkommen, oder?
Und ich bin gespannt, welche neuen Charaktere es noch geben wird.

Thingol
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 378
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 18:56

Re: Schattenkrieg

Beitrag von Thingol » Do 7. Nov 2019, 18:51

Melvyns Sohn Conlyn könnte ich mir gut vorstellen. Bei der Tochter Kadlins bin ich mir nicht so sicher. Eine zeitliche Einordnung wann genau bzw wie viel Jahre nach dem Dritten Trollkrieg der Schattenkrieg stattfand gibt es nicht. Nur eine Andeutung in Elfenkönigin verwies auf mindestens 4 Feste der Lichter bis in einer Vision des Sängers an Emerelle eine Drachenschatten zu sehen war. Das würde auf mindestens 112 Jahre nach Ende des Dritten Trollkriegs hindeuten. Für die Elfen kein Problem. Bei den Menschen schon schwieriger. Fraglich ist auch inwieweit die Fjordländer in dem Konflikt eine Rolle spielen werden oder ob es ein reiner Bürgerkrieg innerhalb Albenmarks sein wird.
"Der Mensch ist ein schönes, böses Tier!" - Marquis de Sade

Antworten