Großes Elfen-Fan-Treffen? :>

Hier können Themen rund um euch diskutiert werden

Wollt Ihr euch mit anderen Elfen-Fan´s Treffen?

1. Ja wir wollen ein treffen
28
78%
2. nein wir wollen soetwas nicht
8
22%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 36

göttlich
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 19
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 18:10

Großes Elfen-Fan-Treffen? :>

Beitrag von göttlich » Sa 28. Mär 2009, 13:37

äh ich weis hab komische ideen ;)
also....

wie wäre es mit einem elfen-fan-treffen? ~> abstimmung oben.

also ich persönliche fände es mal gut leute die sage ich mal "gleichgesinnt" sind , zu treffen. man könnte sich ja mal i-wo hinsetzen.. hab keine genaueren ideen will erst einmal sehen ob ihr überhaupt lust auf sowas habt...

PS: könnte für manche ein weiter weg werden...

Benutzeravatar
Rotar
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 80
Registriert: So 15. Feb 2009, 19:54
Wohnort: Rabenscheid

Re: Großes Elfen-Fan-Treffen? :>

Beitrag von Rotar » Sa 28. Mär 2009, 18:38

Ich fände sowas prinzipiell ja gut allerdings wäre das für einige wirklich ein weiter weg, dass könnte dann problematisch enden. Und da die Leute hier aus allen Ecken und Enden von Deutschland (und Österreich) kommen könnte die einigung auf einen Treffpunkt schwer werden, naja ich stimme aber dafür wenn es sich ergeben würde wäre ich gerne anwesend. =)
Wenn ihr stecht oder haut, dann merkts euch insgeheim,
tuts nie bei vollem Mondesschein

Benutzeravatar
Norgrimm
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 540
Registriert: Do 24. Jan 2008, 14:19
Wohnort: Rapperswil-Jona

Re: Großes Elfen-Fan-Treffen? :>

Beitrag von Norgrimm » Sa 28. Mär 2009, 19:20

Das hat nicht viel (bzw. nichts) mit dem Forum oder der Hp zu tun, darum verschiebe ich den Thread ins Community-Forum.

@Rotar: An allen Ecken von Deutschland und Österreich :evil: Wo bleibt die SCHWEIZ :evil:

Naja ich glaub das Ganze bringt nicht viel, aus einigen Gründen:
1. Schon erwähnt: Einen sinnvollen Ort zu finden wird schwierig.
2. Was tut man dann da? Geht einfach mal hin, wird vielleicht auch was diskutieren können aber irgendwie fehlt die Aktivität da unser gemeinsamer Nenner hier halt einfach rel. passiv ist.

Also wenn sowas bei mir vor der Haustüre wäre und ich nichts besser zu tun hätte, ok, aber sonst nicht. Anders gesagt: Denke die Idee hat keine Zukunft.

Gruss
Norgrimm

Benutzeravatar
Mithras
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Feb 2008, 19:39

Re: Großes Elfen-Fan-Treffen? :>

Beitrag von Mithras » Sa 28. Mär 2009, 19:50

Man könnte ein Treffen während der FBM organisieren. Das hätte drei Vorteile:
- Frankfurt liegt relativ zentral inm deutschsprachigen Raum (und zudem in meiner unmittelbaren Nähe 8-)).
- Ein Besuch auf der Buchmesse lohnt sich immer.
- Und vor allem: Bernhard Hennen wird wohl wieder auf der BuchCon in Dreieich (Außenposten der FBM) anwesend sein. Wenn das kein Anreiz ist! :mrgreen:

Im Grunde ist es m,ir egal. Es wäre sicher interessant, euch mal kennen zu lernen, aber wenn es nicht klappt, ist es auch nicht tragisch.
Bild

© Akissi, 2010

aponzeus
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 75
Registriert: Do 25. Sep 2008, 21:17
Wohnort: Schweiz

Re: Großes Elfen-Fan-Treffen? :>

Beitrag von aponzeus » So 29. Mär 2009, 19:10

also ich sehe das wie Norgrimm. ist zwar eine gute Idee, jedoch wird sich das fast nicht umsetzen können.


Ich bin wie Norgrimm in der Schweiz(Rotar, du hast das einfach so vergessen :twisted: ) und selbst nach Frankfurt oder so ist für mich fast unmöglich.
1. ich müsste mit dem Zug reisen das kostet einen haufen Geld und ich bin noch von meinen Eltern abhängig, die werden mir niemals eine Reise nach Deutschland einfach so spendieren.
2. wir haben hier einige Minderjährige(ich bin z.B. noch 15(am 10. Mai 16 :) :) ) dann möchten vielleicht auch die Eltern mitkommen oder so und was machen die dann?


also dafür würde ich persönlich sowieso nur im Umkreis von Maximal 70 Km oder so fahren, einfach weil es sonst zu teuer ist. Also ist die Idee an sich ganz gut, doch die Umsetzung umso schwerer. Weil für einen Abend/Nachmittag oder so ist die Zeit einfach zu kurz würde ich sagen.

was ich mir eher vorstellen könnte wäre ein LARP in sinne von den Elfen-romanen(ich bin ein Rollenspiel freak :D ) so über 2-3 Tage oder so, doch ist solch etwas zu organisieren noch viel aufwändiger und kostenspieliger, also lässt sich das auch verwirklichen.


so das war mein Senf dazu!

grüsse Aponzeus





PS. wer nicht weiss was LARP ist, PM an mich, ich schicke ihm dann eine Zusammenfassung davon.
Mögen die Albe mit euch sein, auf das ihr eines Tages Emerelle begegnet

Benutzeravatar
Xijoria
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 515
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 14:53
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Großes Elfen-Fan-Treffen? :>

Beitrag von Xijoria » So 29. Mär 2009, 20:24

Heyho

das ist eine interessante Idee von Dir ^^ - aber inwieweit ist das Umsetzbar?

Also ich könnte mir vorstellen, dass unter den vielen Mitgliedern hier bestimmt auch irgendwo ein oder mehrere Organisationstalent(e) dabei ist/sind ^.^ Aber das zu organsieren wäre einerseits ein wahnsinns Aufwand und auch eine Art Herausforderung.

Ich glaube, dass wenn so ein Treffen organisiert werden würde, dass dieses 3Tage gehen sollte. Zum Beispiel ein Wochenende wo die meisten Zeit haben oder die Ferien sind dazu ganz gut geeignet. 1Tag wäre viel zu aufwändig und für manch einen ist die Anfahrt viel zu lang als, dass es was nützen würde. Daher eher 2Tage für An-und Abreise und 1Tag wo was zusammen gemacht werden könnte. Am günstigen ist eigentlich ein Campingplatz als Unterkunft und das eine oder andere Ziel - wie zum Beispiel eine Buchmesse wo man sogar auf Herrn Hennen selbst antrifft ^.^

Da wären 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Endlich einmal den Meister selbst sehen+hören und vorallem die vielen Lesebegeisterten Fans mal "kennenlernen". Uns geht bestimmt nicht der Gesprächsstoff aus xD

Die Frage ist nur.. Wer will überhaupt dabei sein?? Ein Treffen von 20 Fans lässt sich einfacher organisieren, als ein +80 Fantreffen. Findet man dann auch einen Zeitpunkt wo vorraussichtlich die meisten können?? Hier ist auch das eine oder andere Mitglied unter 16 Jahre alt. Wer übernimmt dann die Verantwortung wenn etwas passiert?? Oder sollte man eine Altergrenze festlegen? Dann würden aber so einige rausfallen, die sich vielleicht benachteiligt fühlen... Kosten die anfallen und gedeckt werden müssten stehen zusätzlich an und für manch einen wird das eine teure Angelegenheit sein, nur um uns zu sehen und mit Glück vielleicht auch Herrn Hennen. Oder was ist, wenn alles geplant ist und dann die Mehrzahl aus unergründlichen Dingen absagt?? Das sind so wenige Fragen und Situationen, mit denen man sich vorerst beschäftigen müsste,...

Mich täte es schon interessieren, aber ob das in einer gewissen Größenordnung realisierbar ist??? Vielleicht sollte man erstmal bissel Teamspeak mäßig loslegen, um ein Gefühl zu bekommen wie all die anderen so sind?

LG Xijoria
"Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzten kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft."

Xijoria - Darkelfe Bogenschützin und Basltelelfe :)

göttlich
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 19
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 18:10

Re: Großes Elfen-Fan-Treffen? :>

Beitrag von göttlich » Mo 30. Mär 2009, 10:22

ich hab das thema erstellt, also bin ich auch dabei teamspeak sowie treffen-mäßig *_* natürlich is das ein großer aufwand. hat ja auch niemand gesagt dasa es leicht werden würde ^^ das mit der buchmesse ist ja schonmal ein zentraler punkt den man anstreben könnte.... da werden sicherlich nicht alle hingehen aber nun ja... sowas zeltplatzmäßiges hatte ich auch gedacht aber dann hat ja fast jeder sein eigenes zelt mit (womit ich keine probleme habe :D ) aber da könnten wir bei fast 400 leuten nen ganzen camping-platz mieten :shock: :shock: :shock: die abstimmung zeigt ja keien abneigung^^ sind zwar erst 3 aber alle ja... trotz negativer sichtweisen....

PS an norgrimm: idee = keine zukunft? nun ja... dann close das thema bitte damit nicht unnötig gepostet wird... aber denk dabei nicht nur an dich und deinen weg den du auf dich nehmen müsstest jeder wird schon etwas weiter fahren müssen....

Benutzeravatar
The King
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 157
Registriert: Fr 30. Mai 2008, 12:56
Wohnort: Elsbethen
Kontaktdaten:

Re: Großes Elfen-Fan-Treffen? :>

Beitrag von The King » Mo 30. Mär 2009, 16:17

Lol, diesselbe Idee hatte ich auch, wollt sie aber aus irgendwelche Gründen nicht ansprechen... kp warum.
Naja, ich wäre jedenfalls dafür, auch wenn der Ort sicher schwer zu finden wäre... aber soviel ich bei nem anderen Forentreffen (= dessen Planung) mitbekommen habe macht man da nicht unbedingt nur Sachen die was mit dem Forenthema zu tun haben, sondern auch Sport, eventuell Konsolenspiele, hier z.B. kleine Schreibwettbewerbe...
Das Falrachspiel... Erste Screenshots + Video

Benutzeravatar
Vahan_Calyd
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 42
Registriert: So 18. Jan 2009, 20:07
Wohnort: Schweiz, Umgebung Zürich

Re: Großes Elfen-Fan-Treffen? :>

Beitrag von Vahan_Calyd » Di 31. Mär 2009, 14:47

Ich persönlich finde das mit einem solchen Treffen wirklich eine coole Idee. Nur ich würde das ganze auf nur einen Tag beschränken! Maximal mit einer Übernachtung vielleicht. Ich finde es einfach sehr schwer einen Drei-Täger zu organisieren und zu planen. Vor allem wenn man ja die Leute gar nicht richtig kennt. Für ein erstes Forum Treffen würde ich nicht eine allzu grosse Sache verastalten.

Als zentrale Sache finde ich die Buchmesse wirklich ideal! Wäre doch perfekt wen B.H höchst persönlich da wäre!^^
Nun ja ich stelle mir es so vor, dass man sich zusammen irgendwo trifft, eine Art Apéro macht um sich kennen zu lernen. Vielleicht noch irgendwie etwas damit man die Anderen mit ihrem Nicknamen identifiezieren kann.. Spiel oder so... Danach wäre wie schon gesagt das ideale Ziel --> die Buchmesse. Je nachdem wieviele es sind müsste man sich halt organisiert aufteilen, und abmachen wo und wann man sich wieder trifft. In kleineren Gruppen kommt man vielleicht schneller zum Gespräch. Für danach könnte man doch irgendwo essen gehen und gemütlich ein bisschen mit Anderen Fans diskutieren.

Benutzeravatar
Xijoria
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 515
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 14:53
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Großes Elfen-Fan-Treffen? :>

Beitrag von Xijoria » Sa 4. Apr 2009, 13:42

Ja - die Buchmesse hätte was ^^ Auch dieses Spiel was Du, Vahan_Calyd, gesagt hast, um alle anderen zu identifiezieren finde ich interessant. Das klingt nach "Wer bin ich" ^.^
Ich frag mich nur gerade was ein "Apéro" ist?

Ich weiß, dass 3 Tage schwer zu organisieren sind. Zumal auch noch alle zum selben Zeitpunkt Zeit finden müssten xD Aber die FBM könnte schon ein Anreiz / guter Zeitpunkt sein ^^ - oder nicht?
Aber ein Tag fänd ich doch etwas knapp. Vielleicht sind 2 Tage ein guter Kompromis? Am Ende wollen wir doch alle was davon haben und nicht nur im Auto/Zug sitzen um mal kurz Zeit zu verbringen. Irgendwie will man sich ja doch kennenlernen,...

Angenommen wir finden uns in Frankfurt zur FBM ein ...
Vielleicht sollte man es so einplanen, dass der erste Tag die Anreise & erstes Treffen ist. Ich könnte mir vorstellen, dass eine Fahrzeit von +/- 4h einzuschätzen wäre. Jeder könnte so eintrudeln, wies ein selbst am Besten passt. Der restliche Nachmittag/Abend würde die Möglichkeit zum quatschen, essen - und alles was uns noch so einfällt - geben und das kann bis zur Müdigkeit ausgeschöpft werden. Am zweiten Tag könnte dann die Buchmesse sein. Kurze Nebnefrage: Wann ist sie eigentlich? ^^ Ich kenn zwar den Ablaufplan der FBM nicht, aber wenn Herr Hennen schon 11Uhr eine Lesung hätte, will man ja auch dabei sein, stressfrei ankommen und vorallem das nicht verpassen. Vielleicht hat auch Herr Hennen etwas Zeit für uns, wenn das überhaupt einzurichten geht... *träums* Na ja und dann könnte man den Tag irgendwie noch ausklingen lassen und später den Heimweg antreten.

Das könnte ich mir so zumindestens etwas angenehmer vorstellen, als alles mit einem Ritt durchzuführen. Wo das ganze jedoch sein könnte - zwecks Übernachtung und ähnliches, ist noch etwas fraglich.. Wir müssten ja auch irgendwie zur FBM gelangen und wären somit gebunden an öffentliche Vekehrsmittel. Vielleicht gibts ja Geheimtipps??

Wie wären Eure Ideen / Gedanken?

Lg Xijoria
"Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzten kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft."

Xijoria - Darkelfe Bogenschützin und Basltelelfe :)

Antworten