Welches der Elfenbücher gefällt euch am Besten?

Hier können Themen rund um euch diskutiert werden

Welcher der drei Bände gefällt dir am Besten?

Die Elfen
28
56%
Elfenwinter
11
22%
Elfenlicht
6
12%
Elfenkönigin
1
2%
Elfenritter1
1
2%
Elfenritter2
1
2%
Elfenritter3
2
4%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 50

Alfadas
Fahrender Ritter
Beiträge: 264
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 09:55
Wohnort: Salzburg

Welches der Elfenbücher gefällt euch am Besten?

Beitrag von Alfadas » Fr 30. Mai 2008, 20:28

Ich weiß, dass diese Frage sehr sehr schwer zu beantworten.
Also mir gefällt Elfenlicht am Besten, weil so viel über Ollowain in diesem Buch steht.
Aber mir ist die Entscheidung sehr schwer gefallen. (Jedes Buch ist wirklich wunderbar geschrieben) :D :D
Zuletzt geändert von Alfadas am Mo 2. Mär 2009, 09:10, insgesamt 2-mal geändert.
Ich lasse das Gift der Melancholie zu Tinte werden und banne es auf ein Stück fein gegerbte Rindshaut, wenn ich dir schreibe, mein verlorener Freund.

Norgrimm
Maurawan
Beiträge: 540
Registriert: Do 24. Jan 2008, 14:19
Wohnort: Rapperswil-Jona

Re: Welcher der drei Bände gefällt euch am Besten?

Beitrag von Norgrimm » Fr 30. Mai 2008, 21:27

Ganz eindeutig, da muss ich nicht eine sek zögern:
Die Elfen

Die anderen Bücher sind auch grossartig, aber für mich ist das 1. immernoch das beste, weil:
Natürlich es hat den Vorteil dass es das 1. Buch von Hr. Hennen ist, dass ich gelesen habe. Aber mir gefällt der Aufbau des Buches sehr, die ganze Geschichten z.B. über Nuramon und die Zwerge/Kinder der Dunkelalben. Ich kann es nicht wirklich in Worte fassen was daran so faszinierend ist.
Ach ja es ist von der Bedeutung (und nichts sonst) eigentlich die Bibel der Elfensaga. DAS Grundwerk auf dem alles basiert.

Lyndwin
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 68
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 18:04

Re: Welcher der drei Bände gefällt euch am Besten?

Beitrag von Lyndwin » Fr 30. Mai 2008, 21:54

Hmm. Ich habe Elfenlicht noch nicht ganz durch, aber bei mir ist es immer so, dass ich die Bücher die ich zuletzt gelesen habe besser in Erinnerung habe und irgendwie auch besser finde.
Von den Elfen mag ich wahrscheinlich das 1. am meisten, aber das 2. ist mir gegenwärtiger, deshalb würde ich sie auf eine Stufe setzen.
Das 3. ist auch super, aber die Schule hat es mir total versaut das Buch zu "verschlingen". Es lag zwischendurch mal 1 Woche auf meinem Nachttisch... :x
Wäre mir das 1. frischer in den Gedanken würde ich bestimmt für das stimmen, so überlege ich nochmal ob ich nicht doch für Elfenwinter stimme.

Aber insgesamt kommt fast nichts an die Reihe heran!

Alfadas
Fahrender Ritter
Beiträge: 264
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 09:55
Wohnort: Salzburg

Re: Welcher der drei Bände gefällt euch am Besten?

Beitrag von Alfadas » Fr 30. Mai 2008, 22:18

Mir gefällt das Buch die Elfen vom Schreibstil am Besten möchte ich noch betonen. ( Ich finde auch das die Elfen das Grundwerk sind auf dem alles basiert)
Da aber Ollowain mein Lieblingscharakter ist und er in dem Buch die Elfen ein wenig zu kurz nur beschrieben wird ( Das ist keine Kritik an Hr. Hennen, er schreibt in Elfenwinter und in Elfenlicht ja noch sehr viel über Ollowain), gefällt mir Elfenlicht am Besten.
Ich lasse das Gift der Melancholie zu Tinte werden und banne es auf ein Stück fein gegerbte Rindshaut, wenn ich dir schreibe, mein verlorener Freund.

Sarathel
Fahrender Ritter
Beiträge: 248
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 17:16

Re: Welcher der drei Bände gefällt euch am Besten?

Beitrag von Sarathel » Fr 30. Mai 2008, 22:23

mir gefällt auch die elfen am besten. von den drei bänden ist da einfach am meisten tragik enthalten und die geschichte gefällt mir auch sehr gut.

Orimedes
Fechtmeister
Beiträge: 316
Registriert: Di 27. Mai 2008, 12:32
Wohnort: Salzburg

Re: Welcher der drei Bände gefällt euch am Besten?

Beitrag von Orimedes » Fr 30. Mai 2008, 23:02

Auch mir gefällt, wie vielen anderen das Erste am besten. Weil, wie schon erwähnt, hier der Grundstock das Fundament so zu sagen für die danach folgenden Bücher enthalten ist. Außerdem sind auch am meisten Ereignisse enthalten und auch die Action ist perfekt.
Es ist einfach der perfekte Einstieg in die Welt von B. Hennen. (ich kann's einfach nicht besser ausdrücken) ;)
"Dir wird meine Seele gehören, wenn das Siegel meiner Lippen bricht."

Albert Einstein

Wir leben in einer Zeit vollkommener Mittel und verworrener Ziele.
Ordnung braucht nur der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos.

Schattenfell
Fechtmeister
Beiträge: 364
Registriert: So 18. Mai 2008, 20:14
Wohnort: Luxemburg

Re: Welcher der drei Bände gefällt euch am Besten?

Beitrag von Schattenfell » Sa 31. Mai 2008, 12:26

Natürlich ist "Die Elfen" das Buch überhaubt. Die Geschichte stimmt einfach bis zum Detail. Da ich nicht sonderlich gerne über Schlachten lese, war das Buch wie geschaffen für mich. Auch wenn mir Elfenlicht auch in den gleichen Genuss gekommen bin, kommt dieses Buch einfach nicht an die Elfen ran.
"Absoluta sententia expositore non indiget."
Vollkommene Worte brauchen keine Interpretation.
Bild

Orimedes
Fechtmeister
Beiträge: 316
Registriert: Di 27. Mai 2008, 12:32
Wohnort: Salzburg

Re: Welcher der drei Bände gefällt euch am Besten?

Beitrag von Orimedes » Sa 31. Mai 2008, 13:15

Schattenfell hat geschrieben: Da ich nicht sonderlich gerne über Schlachten lese, war das Buch wie geschaffen für mich. Auch wenn mir Elfenlicht auch in den gleichen Genuss gekommen bin, kommt dieses Buch einfach nicht an die Elfen ran.
Aber in Elfen kommen eigentlich nicht wenig Schlchten vor. oder? Ich meine die Seeschlacht am Ende. Die Schlachten mit den Tjuredpriestern. etc.
Aber du hast recht Die Elfen ist ein perfektes Buch.
"Dir wird meine Seele gehören, wenn das Siegel meiner Lippen bricht."

Albert Einstein

Wir leben in einer Zeit vollkommener Mittel und verworrener Ziele.
Ordnung braucht nur der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos.

Sarathel
Fahrender Ritter
Beiträge: 248
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 17:16

Re: Welcher der drei Bände gefällt euch am Besten?

Beitrag von Sarathel » Sa 31. Mai 2008, 13:34

ich finde gerade die schlachten geben das gewisse etwas. man weiß nie, wer stirbt und fiebert mit dem hauptcharakter mit.

Orimedes
Fechtmeister
Beiträge: 316
Registriert: Di 27. Mai 2008, 12:32
Wohnort: Salzburg

Re: Welcher der drei Bände gefällt euch am Besten?

Beitrag von Orimedes » Sa 31. Mai 2008, 14:30

Ja stimmt die Schlachten geben den richtigen Kick.
Es macht extrem Spaß über solche zu lesen.
"Dir wird meine Seele gehören, wenn das Siegel meiner Lippen bricht."

Albert Einstein

Wir leben in einer Zeit vollkommener Mittel und verworrener Ziele.
Ordnung braucht nur der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos.

Antworten