Dein erstes Fantasybuch

Hier könnt ihr über eure weiteren Lieblingsbücher schreiben
Benutzeravatar
Littlefoot
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 5
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 11:07
Wohnort: Düsseldorf

Re: Dein erstes Fantasybuch

Beitrag von Littlefoot » Mi 25. Nov 2009, 10:13

Mein erstes Fantasy-Buch war, soweit ich weiß, die Rückkehr der Zauberer von Wolfgang Hohlbein. Ich glaub, ich war da so 15 oder 16 Jahre alt. Ich hatte vorher immer andere Bücher gelesen. Ab da an hab ich aber nur noch Fantasy gelesen.
Es grüßen auch Timon, Littlefoot, Rambo, Sammy und Herkules

Viskoplex
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 4
Registriert: Do 3. Dez 2009, 17:38

Re: Dein erstes Fantasybuch

Beitrag von Viskoplex » Do 3. Dez 2009, 21:13

Also das erste Fantasybuch was ich gelesen habe war klar von Rowling "Harry Potter und der Stein der Weisen" im zarten Alter von 8, ist aber eher "Kinder" Fantasy.
Mein erster High Fantasy Roman war Der Hexer von Salem von Wolfgang Hohlbein, da war ich allerdings schon 12 :D.
Ansonsten noch Low Fantasy allá Warcraft (kann ich Einsteigern nur Empfehlen weil viel Action, Abwechselungsreich und halt ziemlich einfach geschrieben!)

MFG
Viskoplex

Benutzeravatar
Landoran
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 209
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 19:44

Re: Dein erstes Fantasybuch

Beitrag von Landoran » Do 17. Dez 2009, 10:50

Um ehrlich zu sein war mein erstes richtiges Fantasybuch Elfenwinter. Sprich ich hab den zweiten Teil zuerst gelesen, was ja net wirklich schlimm is. Dann hab ich auch erst Elfenlicht gelesen und als ich zu Hälfte durch war is mein Buch verschwunden dann hab ich Die Elfen gelesen und als ich fertig war is das andere wie von selbst wieder aufgetaucht.
Er sah seine Vater an, der wie kaum ein anderer das Bild der Normigra unter den Albenkindern verkörperte. Landoran strahlte Kälte und Macht aus, und es war schwer seinem Blick standzuhalten.

Benutzeravatar
Sarah na Jolusia
Hüter der Geheimnisse
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 54
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 16:08

Re: Dein erstes Fantasybuch

Beitrag von Sarah na Jolusia » Mo 28. Dez 2009, 17:57

Mein erstes war "Das Auge der Seherin" von Victoria Hanley, mit 7. Aber da es bis heute eines meiner Lieblingsbücher ist kann ich mich noch sehr genau erinnern. :D
Die Zeit verrint unaufhaltbar, und alles was sie mit sich reißt ist unrettbar verloren.

Benutzeravatar
Shahondin
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 10
Registriert: Do 14. Jan 2010, 08:37
Wohnort: Ostfriesland

Re: Dein erstes Fantasybuch

Beitrag von Shahondin » Do 14. Jan 2010, 19:20

Meine ersten Fantasybücher waren wohl die der Merle-Triologie, die fließende Königin, das steinerne Lich und das gläserne Wort (wobei ich mich gar nicht so sicher bin, ob sich diese überhaupt in den Bereich Fantasy einordnen lassen *g*). Die Triologie hatte ich mit 9 für einen 3-wöchigen Türkeiurlaub von meinen Eltern bekommen und ich habe diese verschlungen wie kein Buch zuvor^^

Danach kamen dann die Chroniken von Prydain ( mit Taran dem Schweinehirten, inzwischen auch als "Taran und der Zauberkessel" verfilmt) und dann nach und nach die Harry Potter Bücher :)
Alle Ketten der Meinung sind für mich zerbrochen;
Ich kenne nur die Ketten der Notwendigkeit

Benutzeravatar
Aileen
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 195
Registriert: So 21. Feb 2010, 16:45
Wohnort: Yaldemee :)

Re: Dein erstes Fantasybuch

Beitrag von Aileen » So 21. Feb 2010, 17:35

Ach... mein erstes Fantasybuch... ah ja, das war "Harry Potter und der Stein der Weisen", danach hab ich den 2. Teil angefangen, der war mir dann i-wann zu langweilig und dann habe ich "Märchenmond" von Wolfgang und Heike Hohlbein gelesen. Das war richtig toll! :)
Und danach die weiteren Bände davon.^^
Die Blüten Blätter
bleiches Gelb vergolde,
enfalte zum Licht!
Komm!

Schwerttänzer
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 218
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:01

Re: Dein erstes Fantasybuch

Beitrag von Schwerttänzer » So 21. Feb 2010, 18:05

Bei mir war das erste Fantasybuch, Die Drenaisaga Der Schattenprinz, seit dem ist Fantasy das größte für mich.
Woran der Geist glauben kann, das kann er auch erreichen!

Wenn im Wald ein Baum umfällt und niemand sieht und hört es, ist er dann wirklich umgefallen?

Benutzeravatar
Lenny der Lemur
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 5
Registriert: Do 28. Jun 2012, 12:13

Re: Dein erstes Fantasybuch

Beitrag von Lenny der Lemur » Mi 4. Jul 2012, 11:13

Mein erstes Fantasybuch war "Die Königin der Finsternis" von Margaret Weiß und Tracy Hickman aus der "Drachenlanze"-Serie

.:Yulivee:.
Hüter der Geheimnisse
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 57
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 19:20

Re: Dein erstes Fantasybuch

Beitrag von .:Yulivee:. » So 8. Jul 2012, 10:44

Meins war 'der letzte Elf' von Silvana de Mari im alter von keine ahnung ich glaub so 10 11 oder so. Meine Schwester hatte es gelesen und die ganze zeit davon erzählt. Dann wollte ich es auch unbedingt lesen und habs mir aus ihrem Zimmer geklaut - das war das erste Buch was ich ganz alleine gelesen habe *stolz*
vor her gabs noch 'der goldene Kompass' von Philip Pullman, ich wollte den Film sehen, mein Vater wollte das ich das Buch lese also hat mein Vater mir das Buch vorgelesen und ich hab mir später den Film ausgeliehen und der war echt mies! Ja also irgend wie beides kann mich nict mehr genau errinern :)
Sei du selbst die Veränderung, in deinem Leben, die du dir wünscht.

Benutzeravatar
Albenstein
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 78
Registriert: Do 30. Aug 2012, 18:35

Re: Dein erstes Fantasybuch

Beitrag von Albenstein » Fr 31. Aug 2012, 20:27

Bei mir war es auch Harry Potter und Der Stein der Weisen. Einmal angefangen, brachte man mich kaum noch von dem Buch weg. Da damals das vierte Buch aber schon längst erschienen war (mein Sohn bekam den 4. Teil zum Geburtstag geschenkt) konnte ich alle vier Bände hintereinander weg lesen und war kurz vor Erscheinen des 5. Buches damit fertig. Also konnte ich gleich weiterlesen, das fand ich sehr praktisch. :D

Seither bin ich Fantasyfan und habe noch etliche andere Fantasybücher verschlungen. Vor HP habe ich gerne Kriminalromane gelesen, besonders von Elizabeth George. Jetzt lese ich zwischendurch immer mal wieder einen Klassiker oder einen historischen Roman, aber meine Liebe gehört der fantastischen Bücherwelt. :)

Antworten