Die Dämonen

Hier könnt ihr über eure weiteren Lieblingsbücher schreiben
Benutzeravatar
ollowain3
Fürst Albenmarks
Fürst Albenmarks
Beiträge: 1220
Registriert: So 3. Aug 2008, 14:48
Wohnort: St. Pölten, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Die Dämonen

Beitrag von ollowain3 » Di 2. Sep 2008, 15:25

Kennt jemand Die Dämonen? ich lese es gerade, bin aber noch nicht sehr begeistert. Weiß jemand ob es besser wird? Wäre sehr froh wenn mich da jemand beraten könnte.
Wenn wir brennen, dann brennen sie mit!

Benutzeravatar
Amaranth
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 33
Registriert: Sa 9. Feb 2008, 22:27
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Die Dämonen

Beitrag von Amaranth » Do 11. Sep 2008, 19:27

ich habe es nicht gelesen. habe mir nur gerade eine leseprobe auf weltbild.at durchgelesen und die fand ich schon recht interessant, vielleicht werde ich mir das buch kaufen als wegzehrung zum fjordland.

dein post ist ja jetzt schon ein paar tage her, also gehe ich davon aus das du ein bisschen weitergelesen hast :)
wie ist denn der momentane stand der dinge? ist es besser geworden?
"Auf Kneipentour mit Mandred Torgridson". Aus dem Tagebuch eines völlig überforderten Kentauren...

Benutzeravatar
ollowain3
Fürst Albenmarks
Fürst Albenmarks
Beiträge: 1220
Registriert: So 3. Aug 2008, 14:48
Wohnort: St. Pölten, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Die Dämonen

Beitrag von ollowain3 » Fr 12. Sep 2008, 11:53

Ich bin inzwischen fertig damit, und bin positiv überrascht. Ein ganz eigener Schreibstil, eine gut durchdachte Story und interesannte Charaktere. Etwas übertrieben an manchen Stellen, aber sonst recht gut. Ist weiter zu empfehlen.
Wenn wir brennen, dann brennen sie mit!

Gondoran
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 133
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 20:45

Die Dämonen

Beitrag von Gondoran » Sa 28. Feb 2009, 10:16

Ich muss sagen, das Buch hat mich überrascht!
ich hab so einen oberflächlichen mist á la Rückkehr der Orks erwartet...
aber es wird eine dermaßen Lustige Story, dass sie es mit Pratchett aufnehmen kann!
ich hab lange nicht mehr so gelacht :D :D :D :D :D :D :D :D

Fazit:
TOTALES, WAHNSINNIGES, LUSTIGES CHAOS!
HIER SIEHT MAN, WARUM BÜRGERKRIEG SINNLOS IST :twisted:
:D :D :D

aponzeus
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 75
Registriert: Do 25. Sep 2008, 19:17
Wohnort: Schweiz

Re: Die Dämonen

Beitrag von aponzeus » Sa 28. Feb 2009, 10:21

Gondoran du solltest aufpassen.
1. nicht so viele Emotes(ich habe schon eine Ermahnung deswegen)
2. schreib doch noch von welchem Autor das ist, ein Einzelbuch oder eine Trilogie, kurz: bevor du zum Fazit kommst schreib noch ganz kurz etwas über das Buch hin(was zB. auf der Buchrückseite steht, aber natürlich nur abgekürzt)

ja und du hast überhaupt keine Frage in deinem Text, vielleicht solltest du noch frage wie andere das Buch empfunden haben oder so.


ich kenne das Buch nicht und ohne Autorangabe weiss ich nicht wie ich es raussuchen soll bei einem Bücherladen.
Mögen die Albe mit euch sein, auf das ihr eines Tages Emerelle begegnet

Benutzeravatar
Mandred Aikhjarto
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 182
Registriert: Sa 13. Dez 2008, 15:39
Kontaktdaten:

Re: Die Dämonen

Beitrag von Mandred Aikhjarto » Sa 28. Feb 2009, 10:26

Um auf die Fragen zurückzukommen das Buch die Dämonen ist von Tobias O. Meißner ich fand das Buch relativ gut auch wenn man bei dem Titel Dämonen mehr kämpfe oder schlachten erwartet außerdem kommen in dem Buch keine Orks oder so vor wie es auf der Buchhinterseite steht ich würde das Buch nur leuten empfehlen die eher auf nicht ganz so spannende Bücher stehen.
Ich schwöre bei dem Blute, mit dem der Stoff durchtränkt ist, dass meine Axt von heute an zwischen dir und all deinen Feinden stehen wird!

Bernhard Hennen Gruppe in Lokalisten :

http://www.lokalisten.de/group/BernhardHennen

Gondoran
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 133
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 20:45

Re: Die Dämonen

Beitrag von Gondoran » Mi 1. Apr 2009, 16:38

schau nach -
www.amazon.de
lol

ich vertraue darauf, dass ihr schon schreiben werdet,
was ihr darüber denkt.

PS: das nächste mal besser keinen Beitrag sondern
ne Private Nachricht schreiben.

Benutzeravatar
Ganda
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 433
Registriert: Do 24. Jan 2008, 15:46
Kontaktdaten:

Re: Die Dämonen

Beitrag von Ganda » Sa 25. Apr 2009, 15:34

Hallo,

Ürsprünglich waren das zwei Themen, also nicht überrascht sein, dass dieses Thema auf einmal um ein doppeltes so lang ist.
Wir wurden darauf hingewiesen, dass es zwei Themen zum gleichen Buch gibt, und weil die beiden recht kurz sind, usw. haben wir uns dazu entschieden die zusammenzuführen.


Liebe Grüse Ganda
Es kann die Ehre dieser Welt,
Dir keine Ehre geben,
Was dich in Wahrheit hebt und hält,
Muss in dir selber leben.

(Auszug aus Ehre von Theodor Fontane)

Sempai02
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 183
Registriert: Do 13. Mär 2008, 21:00

Re: Die Dämonen

Beitrag von Sempai02 » Sa 16. Mai 2009, 18:12

Ich fand das Buch ziemlich fade. Es war irgendwie leicht wirr und vor allem agierten die Dämonen eher wie zwei machtgierige Menschen. Außerdem ist die Schriftgröße eindeutig zu groß, aber anscheinend sollte das Buch dicker sein. Muss man nicht gelesen haben.
Geh deinen Weg
und lass die Leute reden.

- Dante -

shizQ
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 34
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 05:05
Wohnort: Münsterland

Re: Die Dämonen

Beitrag von shizQ » Mi 23. Nov 2011, 02:20

Ich fand das Buch überhaupt nicht gut.

Ich habe bei Die Dämonen etwas anderes erwartet und konnte mich gar nicht mit der Geschichte anfreunden. Aber nun gut, das ist schließlich Geschmackssache. Ich fand es nur einfach sehr enttäuschend und habe es nur sehr widerwillig zuende gelesen.

Antworten