Drachenelfen-Lesung in Wien / Vindragona

Hier können Themen rund um euch diskutiert werden
Antworten
Benutzeravatar
Drachenelfe
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 100
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 23:59
Wohnort: Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen

Drachenelfen-Lesung in Wien / Vindragona

Beitrag von Drachenelfe » Di 10. Mär 2015, 12:33

Hallo ihr Lieben! :)

Ich wollte euch nur darüber informieren, dass am 19.3.2015 eine Lesung von B. Hennen aus Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger stattfindet, in Wien. Dies findet im Rahmen des Fantasy-Festivals "Vindragona" statt. Dabei werden auch Lesungen und Vorträge von anderen Fantasy-Autoren gehalten. Das ganze Spektakel findet von 19.3 bis 21.3.2015 statt.

http://www.vindragona.at/index.html

Ich weiß nicht wer von euch Interesse, oder die Möglichkeit hat, dorthin zu kommen, aber ich werd mir die DE-Lesung sicher nicht entgehen lassen. ;)

Lg
~Wenn Ihr den Mist in Eurem Leben schon nicht loslassen könnt, packt ihn wenigstens hinter Euch, dass er Euch nicht andauernd den Blick auf die Zukunft versperrt.~

Mandridenführer
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 08:52
Wohnort: Firnstayn

Re: Drachenelfen-Lesung in Wien / Vindragona

Beitrag von Mandridenführer » Fr 20. Mär 2015, 08:56

Hallöchen

Ich war gestern bei der Lesung am Graben und ich bin sehr begeistert. Ein sehr sympathischer und netter Mensch der sich viel Zeit bei den Autogrammen nahm um mit jedem der zu ihm gekommen ist über seine Bücher zu reden.

Lesung war super aber die Fragestunde war noch um einiges besser um mehr Informationen zu erhalten auch was in dem kommenden Buch MÖGLICHERWEISE passieren wird. Diejenigen die anwesen waren wissen wovon ich spreche ;) .

Zusammenfassend kann man sagen, super tolles Event und ich hoffe er kommt nächstes Jahr wieder
RIP Mandred Aikhjarto

Thingol
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 353
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 17:56

Re: Drachenelfen-Lesung in Wien / Vindragona

Beitrag von Thingol » Fr 20. Mär 2015, 18:47

Kannst du denn etwas verraten, was er preisgegeben hat?
Die livestream Lesung hat sich leider weniger um die kommenden Bücher befasst sondern mehr um die Person Hennen. Nur zu einer Figur hat er etwas verraten, dass diese den Drachenelfenzyklus lebend überstehen wird.
Hornbori ist damit gemeint
Wäre nett wenn du ein paar Details mit Spoilerwarnung weitergeben würdest zu den kommenden Ereignissen/Romanen.
"Der Mensch ist ein schönes, böses Tier!" - Marquis de Sade

Mandridenführer
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 08:52
Wohnort: Firnstayn

Re: Drachenelfen-Lesung in Wien / Vindragona

Beitrag von Mandridenführer » Mo 30. Mär 2015, 09:39

!SPOILERALARM!!!












Also zu den Romanen hat er so nichts gesagt, er hat nur angedeutet, dass die Silberschale möglicherweise mit böser Absicht an die Elfen gegeben wurde von den Devanthar.

Außerdem ist er am überlegen, Volodi sterben zu lassen, was alle sehr sehr überrascht hat.
RIP Mandred Aikhjarto

Antworten