Ein Bildband zu den Elfenromanen?

Fragen und Diskussionen über alle anderen Werke von Bernhard Hennen
Benutzeravatar
Mithras
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Feb 2008, 18:39

Ein Bildband zu den Elfenromanen?

Beitrag von Mithras » Do 29. Jan 2009, 21:05

In seiner Danksagung in der Neuauflage der "Elfen" erwähnt Bernhard Hennen, dass nach "Elfenkönigin" erst einmal Scluss sein wird - nicht für immer, aber zumindest für einige Zeit, da er momentan an einer anderen Idee arbeitet. Gleichzeitig kündigt er jedoch an, dass er "bis dahin", also bis zum Erscheinen von "Elfenkönigin", noch zwei weitere Werke veröffentlichen will; zum einen "Elfenlied" mit der bereits angekündigten Chronologie, zum anderen eine speziellen Bildband zu den Elfenromanen. Weiß jemand dazu bereits Näheres?
Bild

© Akissi, 2010

Benutzeravatar
Gaius
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 505
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 19:48

Re: Ein Bildband zu den Elfenromanen?

Beitrag von Gaius » Fr 30. Jan 2009, 09:43

Bisher dachte ich, dass Elfenlied einige Illustrationen erhalten wird.
Das hat für mich auch Bilder beinhaltet...
Ist bei Elfenlied also wirklich nur die Zeitleiste oder darf man auf Bilder hoffen?

Gegen einen gesonderten Band habe ich natürlich nichts. Dennoch, würde sich ein
gesonderter Bildband, ökonomisch betrachtet, für Heyne überhaupt lohnen?
Gruß

Gaius Donneraxt

Benutzeravatar
Mithras
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Feb 2008, 18:39

Re: Ein Bildband zu den Elfenromanen?

Beitrag von Mithras » Fr 30. Jan 2009, 11:26

Dass Elfenlied nur die Chronologie enthalten würde, war doch von Anfang an klar, oder? Ich dachte im Übrigen, dass die Neuauflage der "Elfen" illustriert sein würde, aber das ist sie ja nicht.

Ob sich ein Bildband rentieren würde, weiß ich nicht. Meine Hoffnung ist ja, dass er bereits die Weltkarten enthalten wird, die Hennen zu veröffentlichen angekündigt hat, sobald die Geophysiker Zeit finden. Mal abwarten.

Interessant wäre ein Sonderband, der nur Sachmaterial enthält: Karten, Illustrationen (Völker, Gegenstände, ...), eine Chronologie, vielleicht mit genaueren Erklärungen, und ein ausführliches Lexikon, so etwa wie "unseres", nicht derart einfach wie in den Romanen. Das gäbe durchaus brauchbaren Stoff ab.
Bild

© Akissi, 2010

Benutzeravatar
Gaius
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 505
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 19:48

Re: Ein Bildband zu den Elfenromanen?

Beitrag von Gaius » Fr 30. Jan 2009, 16:20

Dass genug Stoff für ein Lexikon besteht ist klar.

Das Problem wird allerdings sein, dass lediglich eingefleischte Elfenliebhaber so etwas kaufen würden. Ich bezweifle überdies leider das Interesse des Verlages den Anhängern (uns) solch eine Freude zu bereiten.

Nochmal zu Elfenlied. Ich war der Meinung, dass da auch Illustrationen, Weltkarten usw. eingebettet sein würden. Eine solche Umsetzung fände ich sogar besser als einen eigenen Bildband herauszubringen.
Bei Bildern ist halt auch leider immer die Gefahr, dass die Eigene Vorstellung von den Protagonisten zerstört wird (wie bei Herr der Ringe...)

Mir kommt grad noch eine Idee... Bücher über die Elfenwelt, wie zum Beispiel DSA Romane wären doch klasse. Zwar macht der Reiz von die Elfen gerade der Schreibstil von Herrn Hennen den Reiz aus. Aber mehr über die Welt zu lesen fände ich auch nicht schlecht... vll. dass Herr Hennen einen Plot machen würde und dann andere Autoren in dem Rahmen ihre Geschichten schreiben können.... nur so ne Idee ;-)
War jetzt ein bisschen vom Thema abgekommen.... Verzeihung.

Ein Bildband hätte meinen Segen zumindest.;-)
Gruß

Gaius Donneraxt

Benutzeravatar
Mithras
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Feb 2008, 18:39

Re: Ein Bildband zu den Elfenromanen?

Beitrag von Mithras » Sa 31. Jan 2009, 13:20

Ich muss mich korrigieren - "Elfenlied" wird anscheinen tatsächlich Ilusstrationen und Photographien enthalten, zumindest verspricht es die Verlagsseite. Das ist mir neu.

Allerdings frage ich mich gerade deshalb, ob sich ein Bildband noch lohnen wird. Ein solches Buch müsste dick genug sein, damit sich die Veröffentlichung lohnt, und da "Elfenlied" anscheinend Ilusstrationen enthält, wird sich das eher schmälernd auswirken.

Mit Weltkarten rechne ich allerdings nicht, Hennen hat angekündigt, dass er die Geophysiker, mit denen er schon beim Gezeitenweltzyklus zusammengearbeitet hat, momentan damit beschäftigt sind, den Mars zu kartographieren, und das kann dauern.

Wenn sich ein Bildband rentiert, dann sollte es sich ein Sachbuch, das den Bildband zur Gänze enthält, eigentlich ähnlich verhalten, denn mehr Material spricht auch mehr Käufer an. Allerdings kann ich mir ersteres noch immer nur schwer vorstellen, aber wenn sowas vom Autor selbst kommt, sollte man es ja für gesichert halten dürfen.

Zu deiner DSA-Idee: Ich würde mich freiwillig melden! :D Vor allem für die Devanthar hatte ich schon immer eine Schwäche und könnte mir sogar einen ziemlich guten Plot vorstellen, der zwischen ihrer Ausrottung und dem Behginn der Elfensaga spielt. Aber letztlich liegt sowas bei Hennen und ich kann mir nicht vorstellen, dass er und Sullivan ihr Erfolgsrezept an jemand anderen als aneinander weitergenben werden.
Bild

© Akissi, 2010

Benutzeravatar
Gaius
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 505
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 19:48

Re: Ein Bildband zu den Elfenromanen?

Beitrag von Gaius » Sa 31. Jan 2009, 15:59

Ohja... erstmal auf der Verlagsseite schauen und dann diskutieren ;-)

Laut Verlagsseite:
"»Elfenlied« versammelt neben der Novelle über das Geheimnis Gandas einen Gedichtzyklus, der vom Leben der Blütenfee Mondblüte erzählt, einen umfangreichen Bildteil mit Fotos und Illustrationen sowie eine Zeitleiste zu den wichtigsten Ereignissen aus Bernhard Hennens großer Elfensaga."

Dann ist ein Teil-Bildband bald ja schon verwirklicht.
Gruß

Gaius Donneraxt

Benutzeravatar
Mithras
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Feb 2008, 18:39

Re: Ein Bildband zu den Elfenromanen?

Beitrag von Mithras » Mi 4. Feb 2009, 20:56

Einige Daten zum Bildband: Der Titel lautet "Elfenwelten", er wird voraussichtlich im Herbst im Zauberfeder-Verlag erscheinen. Die Bilder, für die die Künstler Jenny Dolfen, Mia Steingräber und Felix Mertikat verantwortlich sein werden, lässt Hennen von Alvias' Sohn Jornowell kommentieren. Sie illustrieren Details wie Banner und Waffen, aber auch Landschaften und epische Szenen wie den Kampf mit dem Manneber oder die Flucht der Fjordländer. Ich bin gespannt...
Bild

© Akissi, 2010

Benutzeravatar
Gaius
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 505
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 19:48

Re: Ein Bildband zu den Elfenromanen?

Beitrag von Gaius » Mi 4. Feb 2009, 21:18

Das hört sich sehr gut an!

Woher hast Du die Daten?
Gruß

Gaius Donneraxt

Benutzeravatar
Mithras
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Feb 2008, 18:39

Re: Ein Bildband zu den Elfenromanen?

Beitrag von Mithras » Mi 4. Feb 2009, 21:38

Hennen ist in seinem Nachwort zu "Elfenlied" genauer darauf eingegangen! :mrgreen:

Spätestens jetzt sollte also kein Zweifel mehr daran bestehen, dass es die Verantwortlichen für rentabel halten, einen Bildband zu veröffentlichen! ^^
Bild

© Akissi, 2010

Benutzeravatar
ElciD
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 31
Registriert: Di 18. Nov 2008, 13:52
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ein Bildband zu den Elfenromanen?

Beitrag von ElciD » Fr 6. Feb 2009, 12:12

Wobei der Bildband auch nicht bei Heyne, sonder im Zauberfederverlag erscheint.
Da ist die Auflage geringer und man ist dichter am Publikum (Fantasy, Larp usw).

Insgesamt erwarte ich den Bildband mit gemischten Gefühlen. Immerhin habe ich, wie die meisten, ein sehr genaues Bild in meinem Kopf! Bin aber trotzdem sehr gespannt *__*
Halte aus. Bleib dir treu. Und stirb zur rechten Zeit.

Antworten