Rabengott

Fragen und Diskussionen über alle anderen Werke von Bernhard Hennen
Benutzeravatar
Julifay
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 38
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 14:50
Wohnort: Moskau

Re: Rabengott

Beitrag von Julifay » Do 30. Apr 2009, 13:14

Naja - bei mir ist es bisher das EINZIGE buch von ihm außer den Elfenbüchern, das ich bisher gelesen habe (betonung auf BISHER ;) ), und ich find es auch genial ...
Trotzdem, es hat keinen Ollowain (naja, wie denn auch ... :P), und deswegen verliert es für mich einen Teil des Charmes, den die Elfenbücher auf mich ausüben... :D
Denn wieder überkam ihn Kampfesfreude; und er war noch unverwundet, er war jung, und er war König, Herr über ein kriegerisches Volk.
(JRR Tolkien, Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs, über Éomer)


Lîn
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 11
Registriert: Sa 6. Jun 2009, 19:18

Re: Rabengott

Beitrag von Lîn » Di 23. Jun 2009, 21:01

Ich find Rabengott auch toll. Wie schon erwähnt wurde, sind die Anspielungen auf Das Jahr des Greifen und auch Rabensturm echt genial eingebaut.

Weltenwanderer
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Mär 2009, 21:06
Wohnort: Bern

Re: Rabengott

Beitrag von Weltenwanderer » Do 25. Jun 2009, 18:35

Also, ich fand Rabensturm und Rabengott auch toll. als Rabengott aufhört, fängt Rabensturm an Das Jahr des Greifen werde ich vielleicht auch noch lesen ;)

übrigens: könnte es nicht sein, dass der Kontient die unbekannte Welt bei die Elfen ist?
dort, wo sie eingespeert wurde und die Fjordländer hinruderten
Schaut einmal im Elfen-Wiki vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch :)

Sempai02
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 183
Registriert: Do 13. Mär 2008, 21:00

Re: Rabengott

Beitrag von Sempai02 » Do 25. Jun 2009, 18:49

Weltenwanderer hat geschrieben:Also, ich fand Rabensturm und Rabengott auch toll. als Rabengott aufhört, fängt Rabensturm an Das Jahr des Greifen werde ich vielleicht auch noch lesen ;)

übrigens: könnte es nicht sein, dass der Kontient die unbekannte Welt bei die Elfen ist?
dort, wo sie eingespeert wurde und die Fjordländer hinruderten
Das kann nicht sein, da Rabensturm, Rabengott und Jahr des Greifen zum DSA-Universum gehören. ;)
Geh deinen Weg
und lass die Leute reden.

- Dante -

Benutzeravatar
Cuba Libre
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 34
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 07:59
Wohnort: Bremerhaven

Re: Rabengott

Beitrag von Cuba Libre » Mo 6. Jul 2009, 09:29

Ich habs bisher "nur" in der Urfassung (Das Gesicht am Fenster) gelesen und fand es richtig gut, es hob sich auf jeden Fall von den meisten DSA-Romanen ab (bis auf das gebrochene Rad jedenfalls).

Auf der HP steht, dass der Rabengott eine leicht überarbeitete neuauflage ist, was ist denn da so neu dran? Naja, bis auf das Cover und dem Titel :)

Weltenwanderer
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Mär 2009, 21:06
Wohnort: Bern

Re: Rabengott

Beitrag von Weltenwanderer » Mo 20. Jul 2009, 21:03

was soll den das DSA-Universum sein?
Schaut einmal im Elfen-Wiki vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch :)

Sempai02
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 183
Registriert: Do 13. Mär 2008, 21:00

Re: Rabengott

Beitrag von Sempai02 » Di 21. Jul 2009, 16:01

Weltenwanderer hat geschrieben:was soll den das DSA-Universum sein?
Das Schwarze Auge. Ein Tabletop-Fantasy-Universum aus den 80ern, soweit ich weiß. Also ein ursprünglich Rollenspiel-Brettspiel, das diverse Bücher und gerade in den 90ern Spiele produziert hat. Und Rabengott, Jahr des Greifen und Rabensturm spielen in eben jenem Universum. Keine Ahnung, ob Bernhard Hennen selber DSA spielt oder gespielt hat.
Geh deinen Weg
und lass die Leute reden.

- Dante -

Benutzeravatar
Cuba Libre
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 34
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 07:59
Wohnort: Bremerhaven

Re: Rabengott

Beitrag von Cuba Libre » Mi 22. Jul 2009, 06:38

Jein, Dsa gibt es auch als Tabletop, aber hauptsächlich ist es ein Pen & paper Rollenspiel.

Weltenwanderer
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Mär 2009, 21:06
Wohnort: Bern

Re: Rabengott

Beitrag von Weltenwanderer » Do 23. Jul 2009, 11:10

Tabletop kenn ich zwar, hab ich aber noch nie gespielt^^
würd es aber sicher mal gerne tun

aber Rabengott auf Tabletop aufgebaut? das glaube ich eigendlich nicht :roll:
Schaut einmal im Elfen-Wiki vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch :)

Sempai02
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 183
Registriert: Do 13. Mär 2008, 21:00

Re: Rabengott

Beitrag von Sempai02 » Do 23. Jul 2009, 16:44

Das habe ich auch nicht gesagt. Die Fantasywelt hat ihren Ursprung im Pen & Paper und dann entstanden halt Roman- und Computerspielableger.
Geh deinen Weg
und lass die Leute reden.

- Dante -

Antworten