Yulivee

Alles über die sagenhaften Elfenritter in 'Die Ordensburg', 'Die Albenmark' und 'Das Fjordland'
Benutzeravatar
Abiane
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 515
Registriert: Di 12. Jul 2011, 20:19
Wohnort: Oberösterreich

Re: Yulivee

Beitrag von Abiane » Do 8. Dez 2011, 11:09

Also ich glaub schon, dass Nuramon da Yulivee beschreibt. Zumindest hab ich das auch so verstanden wie Seara...

LG Abiane

Benutzeravatar
Seara
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 426
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 15:38
Wohnort: Oberösterreich

Re: Yulivee

Beitrag von Seara » Do 8. Dez 2011, 21:22

Also ihr verwirrt mich gerade total! In der Textstelle, die ich gepostet habe, wird aus der Sicht von Gishild geschrieben. Ihr denkt, es wäre Nuramon, weil da steht: "...ihre Freundin aus Kindertagen...", oder? Aber Gishild kennt Yulivee schon seit sie geboren wurde. Ausserdem steht ja "...ihre Freundin aus Kindertagen...". Und die Textstelle ist da, wo sie so verzweifelt ist, weil sie schwanger ist, glaub ich. Und da besucht Yulivee Gishild.
Wer stets nur sagt,
was man so sagt,
der hat meist
nichts zu sagen.

Mondblüte

Benutzeravatar
Abiane
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 515
Registriert: Di 12. Jul 2011, 20:19
Wohnort: Oberösterreich

Re: Yulivee

Beitrag von Abiane » Fr 9. Dez 2011, 07:09

Touché, Seara! :oops: Ich hatte da was verwechselt. :oops:

Hast recht, es ist Gishild. Aber war da nicht eine ähnliche Szene, als die drei "Zeitreisenden" nach Albenmark zurückgekommen sind, vor der großen Schlacht? In "Die Elfen", mein ich??

Muss da noch mal nachlesen... :)

LG Abiane

Benutzeravatar
Seara
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 426
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 15:38
Wohnort: Oberösterreich

Re: Yulivee

Beitrag von Seara » Fr 9. Dez 2011, 17:02

Ja, irgendwo war fast die selbe Stelle. Da hab ich mir sogar kurz gedacht, hat BH da einfach die Textstelle aus dem anderen Buch reinkopiert? ;)
Wer stets nur sagt,
was man so sagt,
der hat meist
nichts zu sagen.

Mondblüte

Benutzeravatar
Aileen
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 195
Registriert: So 21. Feb 2010, 16:45
Wohnort: Yaldemee :)

Re: Yulivee

Beitrag von Aileen » Sa 10. Dez 2011, 11:04

Ich mag Yulivee voll. Sie ist i-wie schon "anders" und ihr Kleidungsstil ist cool ;D
Aber ich würde auch gern mehr über die "ältere" Yulivee lesen. Wie das da war als sie aus Albenmark vertrieben wurden und so. Würde mich sehr interessieren ;)
Die Blüten Blätter
bleiches Gelb vergolde,
enfalte zum Licht!
Komm!

Benutzeravatar
Sepia
Fürst Albenmarks
Fürst Albenmarks
Beiträge: 1249
Registriert: Do 23. Jul 2009, 13:43
Kontaktdaten:

Re: Yulivee

Beitrag von Sepia » Sa 10. Dez 2011, 12:10

ja, stimmt, das habe ich mir auch gedacht. Ihre Namensvetterin.. das fände ich auch interessant, wenn man da noch was erfahren würde; vielleicht kommt sie ja in einem der Bücher noch vor.
Und über die "jetzige" Yulivee würde ich auch gern noch ein wenig mehr lesen: vor allem wie es ihr ergangen ist unter Emerelles Fittichen, wie sie erwachsen geworden ist und so. Da is ja ne ziemlich große Lücke in den Büchern (aber bei allen.. die Schattenkriege eben^^)
Darf ich dich besteigen?
Nein!
Aber...
Du darfst mich reiten! Besteigen! Ha!



Aber an dem Ort, an den ich dich führen kann, gibt es keine Zukunft. Nur Geister und Träume und verlorene Schatten.
Ich bin so ein verlorener Schatten...

Steff
Hüter der Geheimnisse
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 72
Registriert: Do 16. Jul 2009, 12:05

Re: Yulivee

Beitrag von Steff » Sa 10. Dez 2011, 12:49

Sepia hat geschrieben: Da is ja ne ziemlich große Lücke in den Büchern (aber bei allen.. die Schattenkriege eben^^)
Ich kann es kaum erwarten, bis die Bücher über die Schattenkriege geschrieben sind! Die werden bestimmt brilliant :)
Profil meines Fanfiktion-Accounts: http://www.fanfiktion.de/u/Riniell

Benutzeravatar
Aileen
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 195
Registriert: So 21. Feb 2010, 16:45
Wohnort: Yaldemee :)

Re: Yulivee

Beitrag von Aileen » Do 15. Dez 2011, 15:05

Ja ich freu mich auch schon :) Um noch mehr über Yulivee zu erfahren ;) Mich hat schon immer ihre Beziehung zu Fenryl interessiert, habe ich aber auch nie ganz verstanden. Es schien so als wäre sie ineinander (oder sie jedenfalls in ihn) verliebt, aber Fenryl hatte ja i-wie schon eine Familie, kann das sein? Ich erinnere mich daran, dass ich i-wo mal gelesen habe, dass Ollowain seine Familie mal bei einer Schlacht oder so gerettet hat und Fenryl ihm dann so dankbar war, ich weiß aber nicht mehr wo ich das gelesen habe :(
Die Blüten Blätter
bleiches Gelb vergolde,
enfalte zum Licht!
Komm!

nachtatem
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 403
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 08:43

Re: Yulivee

Beitrag von nachtatem » Do 15. Dez 2011, 20:34

Mh,vielleicht waren sie mal früher ein Liebespaar,und Fenril weiß es nicht...
Yulivie wurde ja von einem Dschinn erzogen,die ersten Jahre,ich denke,das sie das so anders werden lassen hat.
Ihre Bekleidung erinnert mich eher an einen Dschinn...
Wo kommen die eigenlich her,sind sie auch Geschöpfe der Alben,ich habe den Verdacht,das sie es nicht sind.
Dschinn haben die Eigenschaft,das sie durch das nichts wandlen können...
lg

Benutzeravatar
Seara
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 426
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 15:38
Wohnort: Oberösterreich

Re: Yulivee

Beitrag von Seara » Do 15. Dez 2011, 22:47

War es nicht so, dass Fenryls Familie gestorben ist als die Trolle die Snaiwamark angegriffen haben? Da wo die Menschen das erste mal auf die Trolle treffen? Kann aber sein, dass ich mich gerade vollkommen irre... Dann könnten die beiden ja theoretisch ein Liebespaar werden, auch wenn das irgendwie nicht ganz passt... Ich denke, Yulivee könnte sich, sollte sie wirklich einmal Emerelles Nachfolgerin werden, nicht mehr auf einen Elfen allein konzentrieren, so wie Emerelle eben auch. Naja, ob wir in Richtung Zukunft Albenmarks je was erfahren werden sei dahingestellt, zur Zeit plant BH ja nichts, oder weis ich was nicht?
Wer stets nur sagt,
was man so sagt,
der hat meist
nichts zu sagen.

Mondblüte

Antworten