zufall?

Alles über die sagenhaften Elfenritter in 'Die Ordensburg', 'Die Albenmark' und 'Das Fjordland'
Benutzeravatar
Alfadas
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 264
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 07:55
Wohnort: Salzburg

Re: zufall?

Beitrag von Alfadas » Di 27. Mai 2008, 20:24

Ich finde auch, dass der Zufall gerade die Würze des Büches ausmacht. Um es nicht so übertrieben zu sagen ( :roll: ): ich finde es sehr wichtig.
Außerdem regt es zum Weiterlesen an. (zum Beispiel : die Stelle wo Ollowain bei der Flucht aus dem Ordenshaus ins Feuer stellt. Ich musste einfach weiterlesen und glücklicherweise wurde er gerettet.)
Ich lasse das Gift der Melancholie zu Tinte werden und banne es auf ein Stück fein gegerbte Rindshaut, wenn ich dir schreibe, mein verlorener Freund.

Benutzeravatar
Ollowain1994
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 141
Registriert: So 20. Jul 2008, 18:45
Wohnort: Gladbach

Re: zufall?

Beitrag von Ollowain1994 » Mo 21. Jul 2008, 19:05

ein bisschen schade ist es aber schon, dass alle bücher während die elfen spielen, so weiß man eigentlich, dass ollowain überleben muss, auch wenn ich zwischendurch was anderes gedacht habe ^^ oder halt auch andere figuren...[/quote]
find ich auch. Im Buch die Albenmark stirbt Gishild ja auch fast( als sie im Fluss diesen Capitano rettet). Ich fragte mich schon ob sie den wirklich stirbt weil die lage scheint aussichtslos, doch da erinnerte ich mich das sie in Die Elfen am Ende mit Mandred redet und da wusste ich sie stirbt nicht. Da war die spannung schon so gut wie weg.
« Nichts ist wahr, alles ist erlaubt »

Benutzeravatar
Alfadas
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 264
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 07:55
Wohnort: Salzburg

Re: zufall?

Beitrag von Alfadas » Di 22. Jul 2008, 10:46

Ollowain1994 hat geschrieben:ein bisschen schade ist es aber schon, dass alle bücher während die elfen spielen, so weiß man eigentlich, dass ollowain überleben muss, auch wenn ich zwischendurch was anderes gedacht habe ^^
Elfen und Trolle können wiedergeboren werden. Aber Ollowain würde womöglich nicht mehr Ollowain heißen. Die Spannung ist finde ich schon ein bisschen genommen. Aber es ist auch immer interresant wie Ollowain es schafft dem sicheren Tod zu entfliehen.
Ich lasse das Gift der Melancholie zu Tinte werden und banne es auf ein Stück fein gegerbte Rindshaut, wenn ich dir schreibe, mein verlorener Freund.

Carola Camble
Hüter der Geheimnisse
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 70
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 17:34

Re: zufall?

Beitrag von Carola Camble » Do 15. Okt 2009, 13:58

Ich habe nichts gegen zufall, es macht das Buch schon spannender und unerwartet, aaber in dem fall finde ich lief es von anfang an daruf hinaus ein massaker anzurichten. Es waren zuviele zufjälle zu gunsten der Órdensritter ...
Wie wahrscheinlich war es aus einer Schlucht mit herbstürzenden Steinen zu entkommen? Aber Emerelle interessierte sich nicht für Mathematik. Sie handelte. Und ihre Taten verhönten jede Wahrscheinlichkeitsrechnung!

Sempai02
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 183
Registriert: Do 13. Mär 2008, 21:00

Re: zufall?

Beitrag von Sempai02 » Mo 19. Okt 2009, 07:14

Im Krieg und in der Liebe sind Pläne nunmal das Erste, was man in den Mülleimer werfen kann.^^
Geh deinen Weg
und lass die Leute reden.

- Dante -

Weltenwanderer
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Mär 2009, 21:06
Wohnort: Bern

Re: zufall?

Beitrag von Weltenwanderer » Sa 7. Nov 2009, 11:58

Sempai02 hat geschrieben:Im Krieg und in der Liebe sind Pläne nunmal das Erste, was man in den Mülleimer werfen kann.^^
Da bin ich nicht ganz deiner Meinung. Alle Kriege kann man planen. Klar muss man Flexibel sein, kleinere Änderungen gibt es immer. Aber hier auf der Erde ist nie etwas so Überaschendes passiert, dass man alle Pläne in den Mülleimer werfen musste.
Schaut einmal im Elfen-Wiki vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch :)

Sempai02
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 183
Registriert: Do 13. Mär 2008, 21:00

Re: zufall?

Beitrag von Sempai02 » Sa 7. Nov 2009, 13:06

Weltenwanderer hat geschrieben:
Sempai02 hat geschrieben:Im Krieg und in der Liebe sind Pläne nunmal das Erste, was man in den Mülleimer werfen kann.^^
Da bin ich nicht ganz deiner Meinung. Alle Kriege kann man planen. Klar muss man Flexibel sein, kleinere Änderungen gibt es immer. Aber hier auf der Erde ist nie etwas so Überaschendes passiert, dass man alle Pläne in den Mülleimer werfen musste.
Kommt immer darauf an, welche Seite man betrachtet. Dass eine kleine Außentür zum Fall Konstantiopels führt, war sicherlich von keiner Seite geplant und auch der Marsch der Deutschen über Belgien im 1. WK war von Frankreich so nie erwartet worden ;) .
Geh deinen Weg
und lass die Leute reden.

- Dante -

Benutzeravatar
ollowain3
Fürst Albenmarks
Fürst Albenmarks
Beiträge: 1220
Registriert: So 3. Aug 2008, 14:48
Wohnort: St. Pölten, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: zufall?

Beitrag von ollowain3 » Sa 7. Nov 2009, 21:01

Kommt immer darauf an, welche Seite man betrachtet. Dass eine kleine Außentür zum Fall Konstantiopels führt, war sicherlich von keiner Seite geplant und auch der Marsch der Deutschen über Belgien im 1. WK war von Frankreich so nie erwartet worden.
Da wären wir schon wieder beim Them, oder? Solche Dinge sind es doch auch eigentlich, die in den Elfenbücher die entscheidende Wende bringen, und dann "Zufall" genannt werden.
Ich finde es macht das Buch realistischer das solche Dinge passieren, da alles unvorhersehbarer wird.
Und zu der Sache mit Ollowain - ist es nicht eigentlich das interresante an der ganzen Sache, das man zwar weiß, dass er überlebt, aber nicht weiß wie es dazu kommt?
Wenn wir brennen, dann brennen sie mit!

Benutzeravatar
Landoran
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 209
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 19:44

Re: zufall?

Beitrag von Landoran » So 6. Dez 2009, 18:54

Alfadas hat geschrieben:Elfen und Trolle können wiedergeboren werden. Aber Ollowain würde womöglich nicht mehr Ollowain heißen. Die Spannung ist finde ich schon ein bisschen genommen. Aber es ist auch immer interresant wie Ollowain es schafft dem sicheren Tod zu entfliehen.
Auch Zwerge werden Wiedergeboren

Und welche eig. noch Kobolde und Kentauren net, aba gibt es noch andere die wiedergeboren werden können ?ß
Und gehen Zwerge oda Trolle ins Mondlicht ? (Weiß gehört hier net ganz rein aba interresiiert mich grad)
Er sah seine Vater an, der wie kaum ein anderer das Bild der Normigra unter den Albenkindern verkörperte. Landoran strahlte Kälte und Macht aus, und es war schwer seinem Blick standzuhalten.

Schwerttänzer
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 218
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:01

Re: zufall?

Beitrag von Schwerttänzer » Do 11. Feb 2010, 15:33

Landoran hat geschrieben:Und welche eig. noch Kobolde und Kentauren net, aba gibt es noch andere die wiedergeboren werden können ?ß
Und gehen Zwerge oda Trolle ins Mondlicht ? (Weiß gehört hier net ganz rein aba interresiiert mich grad)
Zwerger gehen ins Mondlicht. Lies es in die Elfen anch. Dort erzählen sie es Nuramon, sie nennen es nur anders. Silberlicht wenn ich mich nicht irre.
und im normalfall ist die wiedergeburt die regel der zwerge, es gibt nur eine handvoll die ins Mondlicht gingen.
Woran der Geist glauben kann, das kann er auch erreichen!

Wenn im Wald ein Baum umfällt und niemand sieht und hört es, ist er dann wirklich umgefallen?

Antworten