Fortsetzung von DIE ELFEN ?? und Mondlicht -ACHTUNG SPOILER-

Alles über 'Die Elfen'
Antworten
Gloryhammer1979
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 11
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 14:16

Fortsetzung von DIE ELFEN ?? und Mondlicht -ACHTUNG SPOILER-

Beitrag von Gloryhammer1979 » So 27. Jul 2014, 12:39

Hallo, ich weiß nicht, ob Ihr mir helfen könnt:

Ich bin relativ neu hier. Ich habe soeben DIE ELFEN ausgelesen (Die ELFENRITTER Triologie habe ich schon vorher gelesen) und habe mir jetzt ELFENWINTER vorgenommen. ELFENLICHT und ELFENKÖNIGIN habe ich ebenfalls schon, und werde es chronologisch lesen, also wie die Bücher erschienen sind.

Ich weiß, daß DIE ELFEN sozusagen die ganze Geschichte abdeckt, und die weiteren Bücher z.B. den TROLLKRIEG mit Alfadas und die NEBENGESCHICHTE von DIE ELFEN erzählen (habe ich das so richtig ausgedrückt?)!

Nun interessiert mich brennend, ob Bernhard Hennen eine Weiterführung von DIE ELFEN plant, also nach der Abtrennung Albenmarks von den anderen Welten und dem Gang von Farodin ins Mondlicht, dem Verbleib von Nuramon auf der Menschenwelt - ob es hier noch weitergehen wird...

Und wie verläuft es genau mit dem Mondlicht... Farodin ist am Ende des Buches DIE ELFEN ja nicht wirklich gestorben. Trotzdem ist er mit seiner Gefährtin ins Mondlicht gegangen.
Können die Elfen dies auf "Abruf" in die Wege leiten?
Falls die genaue Erklärung in DIE ELFEN vorkommt, dann habe ich es irgendwie nicht verstanden... :roll:

Danke für Eure Antworten

DaviDwithD
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 2
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 17:09

Re: Fortsetzung von DIE ELFEN ?? und Mondlicht -ACHTUNG SPOI

Beitrag von DaviDwithD » Mo 28. Jul 2014, 17:13

Ich hoffe ich kann dir helfen.
Die Albenkinder gehen in's Mondlicht, wenn sie ihre Bestimmung erfüllt haben (Sie können nicht entscheiden wann sie gehen und müssen nicht zwangsläufig sterben).
Farodin und Noroelle sind zusammen und haben ihr "Ziel" erreicht und verschwinden ins Mondlicht.

James A. Sullivan (Der Autor der mit Hennen Die Elfen geschrieben hatte) hat ein Buch über Nuramon und seiner Geschichte nach der Trennung Albenmarks geschrieben.
Edit: hier darf kein Link hin also nur die ISBN: 978-3453529946
P.S. Wie es der Zufall will habe ich das Buch über Nuramon neulich auch das erste Mal gelesen.
98% der Menschen haben eine verringerte Aufmerksamkeitsspanne.
Gehörst du zu den restlichen 2%, kopiere diesen... hey! Ein Eichhörnchen!

Gloryhammer1979
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 11
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 14:16

Re: Fortsetzung von DIE ELFEN ?? und Mondlicht -ACHTUNG SPOI

Beitrag von Gloryhammer1979 » Fr 1. Aug 2014, 07:38

Hi, das MONDLICHT wird ja nicht ganz genau beschrieben, ob dies eine Art "PARADIES" ist, oder eine andere Welt... wenn es eine andere Welt ist, müsste man eigentlich einen Albenpfad danach finden können... und dann könnte die Geschichte auf jeden Fall weiter gehen...

Das Buch NURAMON kommt bei den Kritiken ja ziemlich schlecht weg, wie ist Deine Meinung? Ich mache mir eigentlich gerne meine eigene Meinung, aber die durchweg schlechten Kritiken haben mich etwas abgeschreckt!
Gruß aus dem Königreich Württemberg ;-)

DaviDwithD
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 2
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 17:09

Re: Fortsetzung von DIE ELFEN ?? und Mondlicht -ACHTUNG SPOI

Beitrag von DaviDwithD » Fr 1. Aug 2014, 07:57

Gloryhammer1979 hat geschrieben:Das Buch NURAMON kommt bei den Kritiken ja ziemlich schlecht weg, wie ist Deine Meinung?
Ich habe die 800 Seiten innerhalb von 2 Tagen durchgelesen.
Erstmal ist zu sagen, dass die Geschichte mal mehr oder weniger durchgehend unterhält. Sullivan schreibt auch etwas anders als Bernhard Hennen und hat "meiner Meinung nach" viel zu viele neue Namen eingeführt (zum Glück wird manchmal geschrieben [Name] + [Der Sohn von den]).
Das Buch hat also Höhen und Tiefen, ab der Mitte nimmt es richtig an Fahrt auf und da ich das Buch in 2 Tagen durch hatte kann es ja gar nicht so schlecht sein :)
Und das Ende hätte auch anderes aussehen können.
Meine Idee für Nuramons weitere Geschichte wäre sowieso besser gewesen.
98% der Menschen haben eine verringerte Aufmerksamkeitsspanne.
Gehörst du zu den restlichen 2%, kopiere diesen... hey! Ein Eichhörnchen!

Benutzeravatar
Vanidar
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 133
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 10:08
Wohnort: Neunkirchen am Sand

Re: Fortsetzung von DIE ELFEN ?? und Mondlicht -ACHTUNG SPOI

Beitrag von Vanidar » Fr 1. Aug 2014, 10:03

schön mal eine andere Meinung zu lesen :)

zum Mondlich:
Wie wärs mit einem Albenpfad ins MONDLICHT, welches dann von einer feindlichen Macht angegriffen wird?
:idea: ich denke das Mondlicht selber ist so eine Art Pfad nach irgendwo hin.....

nachtatem
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 403
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 08:43

Re: Fortsetzung von DIE ELFEN ?? und Mondlicht -ACHTUNG SPOI

Beitrag von nachtatem » Di 5. Aug 2014, 14:31

Mh so irgentwie beißt sich das mit meiner Vorstellung das die Seele etwas Unendliches ist.
UNd laut Hennens Aussage das die Seele verlischt wenn sie ins Mondlicht geht...das beißt sich in mir auch,denn wie kann Lyndwinn denn im Mondlicht warten wenn ihre Seele verlischt?UNd die Alben?Sind sie denn auch verloschen?Für mich bestand immer die Möglichkeit eines Seelenhortes...oder einer Parraleldimension von wo die Alben kamen?oder verweilen?oder einfach nur da sind....Wenn sie verlöschen,dann wär es doch egal ob Nuramon das Mondlicht erreicht oder einfach verlischt.....Es wäre unwichtig ob man ins Mondlicht geht....
Und woher kommen die neuen Seelen wenn die Alben nicht mehr da sind?Die haben doch die Seelen erschaffen?
Irgentwie doch so geheimnisvoll wie die irdischen Myten , Sagen und Glaubsarten :shock: ;)

Benutzeravatar
Seara
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 426
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 15:38
Wohnort: Oberösterreich

Re: Fortsetzung von DIE ELFEN ?? und Mondlicht -ACHTUNG SPOI

Beitrag von Seara » Mi 24. Sep 2014, 11:46

Ich denke, das Mondlich ist so etwas wie das Nirvana. Dann passt es auch, dass die Seelen "verlöschen" und alle eins werden. Und das Lyndwyn auf Ollowain wartet hat BH, glaub ich, geschrieben weil seine Lovestories soweiso immer traurig enden und er uns so einmal ein etwas glücklicheres Ende bieten wollte. ;)
Wer stets nur sagt,
was man so sagt,
der hat meist
nichts zu sagen.

Mondblüte

Der Dunkle
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 4
Registriert: So 29. Jun 2014, 20:10

Re: Fortsetzung von DIE ELFEN ?? und Mondlicht -ACHTUNG SPOI

Beitrag von Der Dunkle » Mo 13. Okt 2014, 17:36

Hi,
ich glaube ich habe da evtl. ein paar Antworten.

Zum Thema "werden eigentlich neue Seelen erschaffen?" habe ich B.H. mal eine Mail geschrieben. Die Frage im Wortlaut war: "Wenn so viele Seelen verlöschen, kommen auch neue Seelen nach (ähnlich den beseelten Bäumen), welche noch in keiner Inkarnation zugegen waren? Oder verlöschen die Elfen?"
Seine Antwort im Wortlaut: "Wenn Elfen "ins Mondlicht gehen", dann verlöschen sie, werden also nicht mehr wiedergeboren. Es entstehen aber weniger "neue" Seelen, als Elfen vergehen. Daher entsteht das Problem, dass das Volk der Elfen allmählich an Anzahl verliert." Damit ist bewiesen, das immer neue Seelen entstehen.

Nun zu demjenigen, der glaubt es könnte ein neues Buch über einen Angriff auf das Mondlicht geben. Das ist allein deshalb sehr unwahrscheinlich, da viele Alben von sich aus dorthin übergewechselt sind. Damit gibt es dort eine Weltenschöpferische Macht der wohl kaum etwas entgegenzusetzen wäre.

Und für diejenigen, welche eine genauere Unterscheidung brauchen, was genau das Mondlicht ist und was der Seelenhort, empfehle ich das Elfen Wikia. Ich weiss, dass ich eigentlich keine Links posten sollte. Es ist aber wesentlich einfacher, als hier die Texte zu dem Thema reinzukopieren. Darum hier der Link für den Seelenhort: http://de.elfen.wikia.com/wiki/Seelenhort

Benutzeravatar
Landoran
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 209
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 19:44

Re: Fortsetzung von DIE ELFEN ?? und Mondlicht -ACHTUNG SPOI

Beitrag von Landoran » Mo 15. Dez 2014, 16:52

Gloryhammer1979 hat geschrieben:[…] eine Art "PARADIES" ist, oder eine andere Welt... wenn es eine andere Welt ist, müsste man eigentlich einen Albenpfad danach finden können... und dann könnte die Geschichte auf jeden Fall weiter gehen… […]
Also in DE wird es ja deutlich, dass das Mondlicht eine Welt ist, aus der die Alben selbst nicht stammen, aber in die sie gehen. Die Alben wissen ja selbst nicht, was es ist, dass heisst jeman (höheres) hat es (und sie) geschaffen.

Zu "Nuramon" ich fand es auch gut. Ging mir ähnlich mit den ganzen Namen und zwischenzeitlich verliert man mal den Überblick, aber lesenswert.
Er sah seine Vater an, der wie kaum ein anderer das Bild der Normigra unter den Albenkindern verkörperte. Landoran strahlte Kälte und Macht aus, und es war schwer seinem Blick standzuhalten.

Antworten