Mondlicht

Alles über 'Die Elfen'
Meliander314
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 32
Registriert: Fr 4. Nov 2011, 17:04

Re: Mondlicht

Beitrag von Meliander314 » Mo 27. Feb 2012, 17:12

zu wem gehört Ollowain denn?
Als Gonvalon hat er Nandalee geliebt, als Falrach war es Emerelle und als Ollowain war es Lyndwyn.
Das ist es, was mMn ungereimt erscheint...wenn eine Seele wirklich die Erinnerungen an alle Leben wiedererlangt, dann gerät sie, wie z.B. im Fall von Ollowain, unweigerlich in einen widersprüchlichen Konflikt
Irgendwie passt das alles nicht ganz zusammen..
"Denn niemals sind jene für lange Zeit gut gelitten, die wissen, was da kommen wird..."

nachtatem
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 403
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 08:43

Re: Mondlicht

Beitrag von nachtatem » Di 28. Feb 2012, 07:16

Deswegen würde es mir gefallen,wenn Nandalee Lyndwyn ist.
Dann würde ich die Liebe von Falrach zu Emerelle wie ein verirrtes Pflichtgefühl sehen.
Er war für seine Weibergeschichten berühmt,und Emerelle war sich nicht sicher ob er Ihr treu war.So seh ich die Liebe vielleicht in dem Beschützerinstinkt,dem Schicksal Emerelle zu beschützen aus dem bei einem Spieler ein wenig mehr zuneigung geworden ist....
Bei Ollowain und Lyndwyn seh ich die Liebe sehr stark,da er sie trotzdem empfindet,obwohl er sie verachtet hat.
Und auch bei Nandalee und Gonvalon emfinde ich sie als sehr intensiv.
lg Gaby

Meliander314
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 32
Registriert: Fr 4. Nov 2011, 17:04

Re: Mondlicht

Beitrag von Meliander314 » Di 28. Feb 2012, 16:55

Kennst du die Auflösung des Inkarnationsrätsels?
"Denn niemals sind jene für lange Zeit gut gelitten, die wissen, was da kommen wird..."

nachtatem
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 403
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 08:43

Re: Mondlicht

Beitrag von nachtatem » Mi 29. Feb 2012, 06:10

Nein.

Meliander314
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 32
Registriert: Fr 4. Nov 2011, 17:04

Re: Mondlicht

Beitrag von Meliander314 » Do 1. Mär 2012, 14:47

ah, okey :)
"Denn niemals sind jene für lange Zeit gut gelitten, die wissen, was da kommen wird..."

nachtatem
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 403
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 08:43

Re: Mondlicht

Beitrag von nachtatem » Do 1. Mär 2012, 17:02

lieg ich so falsch?
schade eigentlich....
lg

Benutzeravatar
Teilina
Gelehrter Albenmarks
Gelehrter Albenmarks
Beiträge: 25
Registriert: Di 31. Mai 2011, 15:30

Re: Mondlicht

Beitrag von Teilina » Fr 9. Mär 2012, 18:07

Betreff des Beitrags: Re: Mondlicht Mit Zitat antworten
Deswegen würde es mir gefallen,wenn Nandalee Lyndwyn ist.
Dann würde ich die Liebe von Falrach zu Emerelle wie ein verirrtes Pflichtgefühl sehen.

Wenn aber Gonvalon doch Emerelles Vater ist, war da als Falrach die liebe zu seiner Tochter noch recht stark vorhanden. Nur eben nicht Väterlich ;)
Wer mit dem Herzen spricht,
ist allen Wesen verständlich.

Frechdax
Gelehrter Albenmarks
Gelehrter Albenmarks
Beiträge: 21
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 19:57

Re: Mondlicht

Beitrag von Frechdax » Fr 16. Mär 2012, 19:17

Ein´s ist sicher: das Mondlicht ist für alle erstrebenswert...letztendlich will da jeder hin.
Es muß also ein Ort sein, wo man glücklich ist.
Und es kehrt keiner aus dem Mondlicht wieder zurück.
Vielleicht verschmelzen dort alle Seelen....Und vielleicht sind die Alben aus dieser Seelenschmelze entstanden.
Und hoffentlich klärt das Berhard Hennen auf.
;)

Benutzeravatar
Teilina
Gelehrter Albenmarks
Gelehrter Albenmarks
Beiträge: 25
Registriert: Di 31. Mai 2011, 15:30

Re: Mondlicht

Beitrag von Teilina » Di 20. Mär 2012, 12:41

Das die Seelen miteinander verschmelzen glaube ich weniger, da Lyndwin im Mondlicht Ollowain erkannt hat. Und die Alben sind ja auch in das Mondlicht gegangen, dann können sie ja schlecht daraus entstanden sein. ;)
Wer mit dem Herzen spricht,
ist allen Wesen verständlich.

.:Yulivee:.
Hüter der Geheimnisse
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 57
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 19:20

Re: Mondlicht

Beitrag von .:Yulivee:. » Fr 30. Mär 2012, 18:59

Ich glaube weniger das das Mondlich eine Seelenschmelze ist. Die Albe in Drachenelfen die von dem Devanthar getötet wurde wusste ja auch nicht was es ist und wenn sie daraus entstanden ist sollte sie das vllt. wissen. Ich glaube eher das die elfen herausgefunden haben dass sie dort herein kommen wenn sie ihr schicksal erfült haben oda so und weil von dort nun mal niemand wiederkommt haben sie davor angst und deshalb sagen sie sich das dieser ort unglaublich schön ist und jeder dort hinmöchte.
Das ist ganz ähnlich wie unsere Kirche : die Menschen haben angst vor dem Tod und haben deshalb mit der Himmels....... angefangen; nur hat das bei den Elfen iwie besser funktioniert. (meine Meinung die Gläubigen jetzt bitte nicht verarscht fühlen ich bin halt nicht so der Burner in Glauben)
Sei du selbst die Veränderung, in deinem Leben, die du dir wünscht.

Antworten