Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Alles über 'Die Elfen'
Weltenwanderer
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Mär 2009, 21:06
Wohnort: Bern

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Weltenwanderer » Mi 11. Mär 2009, 18:19

ähhhm vielleicht hat Emerelle noch eine kleine Lücke offen gelassen, damit sie ins Mondlicht kommen.

übrigens glaube ich schon, dass die die Welten irgendeinmal wieder ne verbindung bekommen, denn vielleicht hat Emerelle im Spiegel gesehen, dass Nuramon halt ein paar Jahrhunderte später wieder kommt ;)
Sie hat dann sicher auch erfahren, was die Menschen alles für errungenschafften schaffen werden und weiss, dass er später als Botschafter zwischen den Welten gut dazu dient oder einfach nur mit wertvollen Informationen zurückkommt :D
Schaut einmal im Elfen-Wiki vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch :)

Benutzeravatar
Norgrimm
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 540
Registriert: Do 24. Jan 2008, 13:19
Wohnort: Rapperswil-Jona

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Norgrimm » Mi 11. Mär 2009, 18:28

Sry, aber das ist Mist. Die Endgültigkeit der Abtrennung Albenmarks wurde schon häufig bestritten und genau so häufig bestätigt, die SuFu sollte weiterhelfen. Dass die Elfen aber ins Mondlicht können in der Menschenwelt, bzw. nach der Abtrennung ist ja auch klar, das zeigen viele Tote die ins Mondlicht gingen während dem Krieg ums Fjordland und Farodin & Noroelle. Und ob Farodin und Nuramon dieselbe Bestimmung (Noroelle) haben und darum nur einer ins Mondlicht gehen kann (Polygamie scheint bei den Elfen nicht zu existieren xD ) ist glaubs nicht klar erwähnt. Allerdings halte ich das für unwahrscheinlich, das macht irgendwie einfach keinem Sinn, es fällt zu sehr aus dem Wiedergeburts-Mondlicht-Schema heraus. Und wie gesagt, Noroelle erwähnt ja auch dass sie glaubt dass er ins Mondlicht kann und sie ist ja eine mächtige Magieren und sicher auch recht weise, wenn man ein Jahrtausend alleine verbrint und dabei nicht wahnsinnig wird, muss man fast "über Gott und die Welt" ins Reine gekommen sein.

Gruss
Norgrimm

Benutzeravatar
Valynwyn
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 3
Registriert: So 24. Mai 2009, 17:58

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Valynwyn » Mo 25. Mai 2009, 08:40

Also ich glaube nicht das Nuramon jemals zurück kehren wird, dass würde einfach nicht passen. Ich finde dich Geschichte um Nuramon ist geschrieben. Ich glaube auch nicht das es jemals wieder eine verbindung zwischen den WElten geben wird. Vielleicht wird ed irgendwan auch ein Buch über Nuramon geben, aber wenn dan glaube ich das es beschreibt wie es mit nuramon in der fremden Wet weitergeht!!

Elfenlicht
Hüter der Geheimnisse
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 73
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 14:28

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Elfenlicht » Mo 25. Mai 2009, 14:14

Könnte dieser thread nicht vielleicht endlich geschlossen werden? Dass Nuramon nach der endgültigen Trennung der Welten (es gibt auch kein kleines Schlupfloch) nicht wieder kommt, sollte doch allmählich allgemein bekannt sein.

Hoffnung für alle Nuramom-Verehrer gibt es nur in der Vergangenheit Albenmarks: wenn der frühere Nuramon in den Drachenkriegen auftauchen sollte...

DeLanzac
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 37
Registriert: Mi 7. Jan 2009, 00:29

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von DeLanzac » Fr 29. Mai 2009, 08:02

Nunja. Vielleicht können wir ja eines Tages doch noch was über Nuramon Lesen.
Vielleicht ja ein Buch über die 40 jahre die er im Fjordland auf Mandred und Farodin gewartet hat.

Is wohl aber ebenfalls eine vage hoffnung...

Thingol
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 349
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 17:56

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Thingol » Fr 29. Mai 2009, 08:14

Nuramons Geschichte ist doch zu Ende geschrieben und wie ich finde ist es kein allzu schlechtes Ende. Jeder kann sich Nuramons weiteren Lebensweg selber vorstellen.
Ich gebe Elfenlicht recht, es wäre schöner über den alten Nuramon in den Drachenkriegen zu hören bzw wie er mit den Zwerge Abenteuer besteht.
"Der Mensch ist ein schönes, böses Tier!" - Marquis de Sade

Benutzeravatar
Sepia
Fürst Albenmarks
Fürst Albenmarks
Beiträge: 1249
Registriert: Do 23. Jul 2009, 13:43
Kontaktdaten:

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Sepia » Mo 24. Aug 2009, 08:29

Aber in Die Elfen am Ende sagt doch Noroelle, dass es Nuramons Bestimmung ist, auf ewig die Welt der Menschen zu erforschen odere so ähnlich. Sagt mir bitte wenn das nicht stimmt, aber ich glaub das is so. Also kann er doch gar nicht zurückkehren weil sonst seine Bestimmung nicht erfüllt werden würde, mal abgesehen davon, dass er es überhaupt nicht schaffen kann, weil ja die Albenpfade zerstört sind.
Aber dann kann er doch auch nicht ins Mondlicht, oder? Wenn seine Bestimmung ist auf ewig in der Welt der Menschen zu wandeln?
Darf ich dich besteigen?
Nein!
Aber...
Du darfst mich reiten! Besteigen! Ha!



Aber an dem Ort, an den ich dich führen kann, gibt es keine Zukunft. Nur Geister und Träume und verlorene Schatten.
Ich bin so ein verlorener Schatten...

Benutzeravatar
Norgrimm
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 540
Registriert: Do 24. Jan 2008, 13:19
Wohnort: Rapperswil-Jona

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Norgrimm » Mo 24. Aug 2009, 15:21

Ich zitiere Noroelle:
"Du musst auf dem Pfad gehen, der nur dir bestimmt ist. Schau in dich hinein! Dann wirst du sehen, dass es dein Schicksal ist, durch die Jahrhunderte zu wandern. Nicht wir drei sind die letzten Albenkinder in dieser Welt, sondern du wirst es sein."
Durch die Jahrhunderte wandeln heisst nicht auf ewig in dieser Welt zu bleiben, ich denke ihm ist der Weg ins Mondlicht offen, auch Farodin sagt ja dass sie sich im Mondlicht wiedersehen werden.

Gruss
Norgrimm

EDIT: Soweit ich das verstehe geht man tatsächlich sobald man seine Bestimmung erfüllt hat ins Mondlicht, da hat man nichts zu wollen oder unwollen :mrgreen:

Benutzeravatar
Sepia
Fürst Albenmarks
Fürst Albenmarks
Beiträge: 1249
Registriert: Do 23. Jul 2009, 13:43
Kontaktdaten:

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Sepia » Di 25. Aug 2009, 09:25

Oh, dann hatt ichs wohl falsch im Kopf...
Aber woher weiß er denn, wann er durch genug Jahrhunderte gewandelt ist, und ins Mondlicht kann?
Oder geht man automatisch ins Mondlicht, gleich nachdem man seine Bestimmung erfüllt hat, auch wenn mans eigentlich noch nicht will?
Darf ich dich besteigen?
Nein!
Aber...
Du darfst mich reiten! Besteigen! Ha!



Aber an dem Ort, an den ich dich führen kann, gibt es keine Zukunft. Nur Geister und Träume und verlorene Schatten.
Ich bin so ein verlorener Schatten...

Benutzeravatar
FarodinMU
Hüter der Geheimnisse
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 55
Registriert: Do 23. Jul 2009, 07:43

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von FarodinMU » Sa 29. Aug 2009, 14:27

Gute Frage :)
Also Noroelle und Farodin sind ja lebend ins Mondlicht gegangen, aber zum Beispiel Meister Alvias ist gestorben und dann ins Mondlicht gegangen.
Ollowain ist nicht gestorben, sondern noch lebend, aber brennend gegangen.

Man kann also sagen: Alvias Bestimmung war es, für die Königin zu sterben, Ollowains war es, die Shalyn Falah zu verteidigen und dabei brennend zu vergehen und Farodins und Noroells war es, sich zu lieben.

Also würde ich sagen, man kann nichts machen, man geht einfach ins Mondlicht, wenn man seine Bestimmung erfüllt hat, lebendig, tot, oder irgendwo dazwischen.

Antworten