Die Elfenkönigin - Was wünscht Ihr Euch für dieses Buch?

Der dritte Trollkrieg zwischen Elfen und den Trollen erzählt in 'Elfenwinter', 'Elfenlicht' und 'Elfenkönigin'
Thingol
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 349
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 17:56

Re: Die Elfenkönigin - Was wünscht Ihr Euch für dieses Buch?

Beitrag von Thingol » Do 30. Apr 2009, 12:05

So wie es aussieht scheint das neue Cover von Elfenkönigin fertig zu sein. Bei amazon ist dies nun zu bewundern.
http://www.amazon.de/Elfenk%C3%B6nigin- ... 92&sr=1-14

Und ich muss sagen ich find es toll. Es hat auch wie ich vorher schon mal vermutet hatte eine gelbliche Grundfarbe.
"Der Mensch ist ein schönes, böses Tier!" - Marquis de Sade

Benutzeravatar
Gaius
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 505
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 19:48

Re: Die Elfenkönigin - Was wünscht Ihr Euch für dieses Buch?

Beitrag von Gaius » Do 30. Apr 2009, 19:26

Sehr schön. Im Stile der gesamten Reihe. Mein Bücherregal freut sich schon!

Ich finde außerdem sehr gut, dass die Farbgebung wie bei bisher jedem der Romane geändert wird. Gelb war noch nicht da. Das finde ich passt sehr gut zu Emerelle.

Nach wie vor stört mich das Erscheinungsdatum :-( Der Termin "Mitte 2009" war ja auch schon eine Verbesserung von einem früheren Datum was glaube ich Ende 2008 war. Dennoch, wenn das Buch so gut ist wie die Vorgänger und vielleicht endlich mal ein gescheihtes Ende, was länger als 10 Seiten ist, vorhanden ist (ihr wisst was ich meine), dann kann es nur das Buch des Jahres werden!
Gruß

Gaius Donneraxt

Benutzeravatar
Mithras
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Feb 2008, 18:39

Re: Die Elfenkönigin - Was wünscht Ihr Euch für dieses Buch?

Beitrag von Mithras » Mi 6. Mai 2009, 16:45

Von allen "klassischen" Covern der Elfenreihe gefällt mir dieses am besten. Das liegt wohl daran, dass das Schwert nicht so unnatürlich aufdringlich aus der Landschaft ragt, denn es harmoniert viel besser mit dem Hintergrund als auf allen anderen Titelbildern.

Ich würsde mal sagen, dass wir uns jetzt ungefähr vorstellen können, wie die Schlucht der Shalyn Falah aussehen soll. In meiner Phantasie sieht sie zwar anders aus, aber diese Darstellung gefällt mir trotzdem. Wenn eine Gegend der Albenmark dargestellt sein soll, kommt eigentlich nur dieser Ort in Frage, zumal ich eine geschwungene Brücke zu erkennen glaube, die sich hinter dem Wort "Elfen" erstreckt.
Bild

© Akissi, 2010

Thingol
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 349
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 17:56

Re: Die Elfenkönigin - Was wünscht Ihr Euch für dieses Buch?

Beitrag von Thingol » Mi 6. Mai 2009, 18:22

Ich glaube auch, dass es die Shalyn Falah darstellen soll. Dies wäre nur allzu logisch, da dieser Übergang verknüpft ist mit den Trollkriegen. Hier haben sich Trolle und Elfen die größten Verluste zugefügt. Aber vielleicht symbolisiert sie auch den Aufbruch in eine neue friedlicher Zeit nach dem Krieg.

Bei Elfenwinter kann man auf dem Cover entweder das kalte Fjordland oder die Snaiwamark hineindeuten. Denn hier finden die meisten Geschehnisse statt. Dann bei Elfenlicht vermute ich, dass man sich so in etwa das Windland der Kentauren vorstellen kann. Dies passt auch wider sehr gut in die Geschichte.
Naja das sind nur Überlegungen aber mir gefallen diese Interpretationen ganz gut.

Wir werden ja sehen wie am Ende in Elfenkönigen der dritte Trollkrieg beendet wird.
"Der Mensch ist ein schönes, böses Tier!" - Marquis de Sade

nzty
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 10
Registriert: Di 24. Mär 2009, 13:45

Re: Die Elfenkönigin - Was wünscht Ihr Euch für dieses Buch?

Beitrag von nzty » Do 7. Mai 2009, 09:48

Also das letzte mal als ich bei Amazon mein elfenritter teil 3 vorbestellt habe, hat's nicht mehr lange gedauert bis es geliefert wurde. Kurz nach ankündigung.

Hoffe bis dahin krieg ich noch meine anderen Bücher fertig. Falls nicht wärs aber auch nich schlimm, elfen gehen vor :D

nzty
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 10
Registriert: Di 24. Mär 2009, 13:45

Re: Die Elfenkönigin - Was wünscht Ihr Euch für dieses Buch?

Beitrag von nzty » Sa 9. Mai 2009, 23:02

also ich habe mich bei meinem buchhändler des vertrauens erkundigt.
es scheint so als müssten wir uns bis zum november geduldigen. dies gab er mir als erscheinungstermin bekannt ;(

Thingol
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 349
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 17:56

Re: Die Elfenkönigin - Was wünscht Ihr Euch für dieses Buch?

Beitrag von Thingol » Fr 22. Mai 2009, 17:26

Ich hab im Internet die erste Produktbeschreibung für Elfenkönigin gefunden:

"Die Elfenkönigin Emerelle hat ihren Thron an die Trolle und Kobolde verloren. An Emerelles Seite ist Ollowain, in dem die Seele des alten Elfenhelden Falrach wieder erwachte. Vor Jahrhunderten liebte Emerelle Falrach, doch nun gehört ihr Herz Ollowain. Emerelle muss sich entscheiden, ob sie sich auf die Suche nach den verschollenen Alben macht, den einzigen, die Ollowain vielleicht heilen können, oder aber, ob sie ihre Rückkehr auf den Thron vorbereiten soll."

Hört sich anch einer sehr spannenden Geschichte an und vielen neuen Ideen. Vor allem interessant zu hören wie die Alben sein könnten. Am liebsten würd ich es jetzt schon lesen wollen.
"Der Mensch ist ein schönes, böses Tier!" - Marquis de Sade

Benutzeravatar
Chris
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 83
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 13:11

Re: Die Elfenkönigin - Was wünscht Ihr Euch für dieses Buch?

Beitrag von Chris » Fr 22. Mai 2009, 21:44

Hey wow! Wo hast Du denn die Info aufgetrieben?

Ich bin auch schon soooo gespannt auf das Buch. Lese mir schon extra noch einmal Elfenlicht durch, damit ich die Zusammenhänge kapiere. Und das mit den Alben ist echt mal eine interessante Geschichte.
"...Siehst Du meine Augen? Verlier Dich in diesem Abgrund. Sag mir, welche Farbe sie haben..."

Thingol
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 349
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 17:56

Re: Die Elfenkönigin - Was wünscht Ihr Euch für dieses Buch?

Beitrag von Thingol » Fr 22. Mai 2009, 22:26

@ cris: das hab ich bei buecher.de gefunden unter der Hörbuchausgabe.

genauer link: http://www.buecher.de/shop/Hel-Her/Henn ... -26-titel/

Ja auf alle Fälle hilfreich Elfenlicht noch mal anzuschauen um alle Zusammenhänge zu rekapitulieren.
"Der Mensch ist ein schönes, böses Tier!" - Marquis de Sade

Benutzeravatar
Gaius
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 505
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 19:48

Re: Die Elfenkönigin - Was wünscht Ihr Euch für dieses Buch?

Beitrag von Gaius » Sa 23. Mai 2009, 17:43

Das hört sich ja wirklich sehr interessant an.

Aber warum schaffen es Heyne oder Herr Hennen nicht den Buchinhalt bzw zumindest mal einen Klappentext zu veröffentlichen? Finde es immer ein wenig seltsam, wenn irgendwelche Buchverkaufsseiten.de solche Nachrichten früher als die offiziellen Stellen haben. Hoffentlich stimmen die auch. Fände ich zumindest einen guten Anfang für ein spannendes Buch.
Gruß

Gaius Donneraxt

Antworten