Wahl einer Himmelsschlange

Der aufkeimende Konflikt um Nangog, erzählt in 'Die Drachenelfen', 'Die Windgängerin', 'Die gefesselte Göttin', 'Die letzten Eiskrieger' und 'Himmel in Flammen'
Antworten

Welcher Himmelsschlange würdet ihr euch verschreiben?

Nachtatem
7
35%
Der Goldene
0
Keine Stimmen
Der Rote
1
5%
Der Flammende
1
5%
Der Nachtblaue
0
Keine Stimmen
Der Himmlische
3
15%
Der Frühlingsbringer
5
25%
Der Smaragdfarbene
1
5%
Der Purpurne
2
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 20

Thingol
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 357
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 17:56

Wahl einer Himmelsschlange

Beitrag von Thingol » Fr 31. Mär 2017, 14:18

Nachtatem und den Goldenen sind wir im Detail am häufigsten begegnet. Doch wir haben auch erfahren welche wichtigen charakterlichen Eigenschaften die anderen Himmelsschlangen haben. Doch wem würde man sich gerne als Drachenelf verschreiben. Ich glaube zwar, dass Nachtatem viele Fans hat, aber vielleicht gibt es ja Abweichler. Jeder hat zwei Auswahlmöglichkeiten. Vielleicht wählt manch einer auch aufgrund der Schuppenfarbe! :)

Also ich bin glaub jemand, der den Purpurne, wenn er denn noch länger gelebt hätte, sehr interessant gefunden hätte. Ansonsten wäre ich eventuell noch vom Frühlingsbringer angetan.

Ich bin gespannt auf eure Wahl! :)
"Der Mensch ist ein schönes, böses Tier!" - Marquis de Sade

Weltenwanderer
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Mär 2009, 21:06
Wohnort: Bern

Re: Wahl einer Himmelsschlange

Beitrag von Weltenwanderer » Mi 12. Apr 2017, 21:19

Der Goldene scheint nicht gerade beliebt zu sein :D

Ich habe den Himmlischen gewählt, weil es mich anspricht in der blauen Halle zum "Spion" ausgebildet zu werden und Undercover aktiv zu sein. Und den Purpurnen, weil der bestimmt einen Interessanten Charakter gehabt hätte :)
Schaut einmal im Elfen-Wiki vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch :)

eleborn
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 294
Registriert: Do 7. Feb 2008, 14:47
Wohnort: Hessen

Re: Wahl einer Himmelsschlange

Beitrag von eleborn » Sa 15. Apr 2017, 13:05

Ich habe jetzt mal den Roten genommen, weil er auch mal unerkannt als Elf sich unter die normalen Albenkindern mischt und am meisten Interesse für sie zeigt. Mir ist letztens bei der Lektüre zu Drachenelfen-Himmel in Flammen aufgefallen, dass er die einzige Himmelsschlange ist, die sich in den Ehernen Hallen für die Gefangenschaft von Galar und Nyr interessiert. Das macht ihn nicht unsympathisch und mir gefällt seine unbekümmerte Neugier.

Als zweites habe ich den Frühlingsbringer gewählt, da er mir am pragmatischsten und weisesten erscheint.
Lang lebe der Alben Mark!!!

Antworten